(Bastard-)Schwarz-Pappel bei Eilte (HK), Reg.-Nr. 7846

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
MichaS
Beiträge: 201
Registriert: 21 Sep 2020, 08:27

(Bastard-)Schwarz-Pappel bei Eilte (HK), Reg.-Nr. 7846

Beitrag von MichaS »

Hallo zusammen,

bei Recherchen auf Google-Maps bin ich neulich auf diese Pappel hier aufmerksam geworden. Der Schattenwurf und die breite Krone ließen auf einen stattlichen Baum schließen - die direkte Nähe zur Aller und die Laubfarbe in der Satellitenansicht deuteten auf eine Pappel hin.

Heute war seit langem mal wieder Sonnenschein angesagt, also stand einem Besuch nichts mehr im Weg - glaube ich hatte schon erwähnt, dass mir diese Touren am liebsten sind, wo man vorher nicht genau weiß, was einen am Ziel erwartet.

Im Forum wurde darüber ja schon des öfteren diskutiert - man kann wohl davon ausgehen, dass es sich bei den meinsten Schwarz-Pappeln inzwischen um Hybride / Bastarde handelt, also wird es wohl auch für diesen Baum zutreffen.

Art: Populus ×canadensis
Standort: direkt an der Aller am Rand einer Grünfläche, gegenüber von Eilte, zugehörig zu 27336 Frankenfeld
bei Koordinaten: 52°45'59.8"N 9°28'41.5"E
Zugang: die Grünfläche ist privat, aber nicht eingezäunt - über den Deichweg gut erreichbar
BHU: 678cm (gemessen am 31.08.21) / Höhe geschätzt 30m
Alter: geschätzt 130-150 Jahre
Zustand: vital

Ein beieindruckender Baum und ein schöner Fund - ich bin froh das wir der Pappel einen Besuch abgestattet haben, denn das habe ich nicht erwartet.

Grüße und anbei noch ein paar Fotos
Dateianhänge
Pappel_Eilte_Blick_vom_Deich.JPG
Pappel_Eilte_Blick_vom_Deich.JPG (547.99 KiB) 206 mal betrachtet
Pappel_Eilte_Sommer21_2.JPG
Pappel_Eilte_Sommer21_2.JPG (1.1 MiB) 206 mal betrachtet
Pappel_Eilte_Habitus_Sommer21.JPG
Pappel_Eilte_Habitus_Sommer21.JPG (1.06 MiB) 206 mal betrachtet
Pappel_Eilte_Habitus_Sommer21_2.JPG
Pappel_Eilte_Habitus_Sommer21_2.JPG (965.97 KiB) 206 mal betrachtet
Pappel_Eilte_3_Sommer21.JPG
Pappel_Eilte_3_Sommer21.JPG (1.45 MiB) 206 mal betrachtet
Pappel_Eilte_Kronenansatz.JPG
Pappel_Eilte_Kronenansatz.JPG (1.34 MiB) 206 mal betrachtet
Pappel_Eilte_Kronenblick.JPG
Pappel_Eilte_Kronenblick.JPG (1.23 MiB) 206 mal betrachtet
Pappel_Eilte_Kronenblick_2.JPG
Pappel_Eilte_Kronenblick_2.JPG (1.44 MiB) 206 mal betrachtet

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 1480
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: (Bastard-)Schwarz-Pappel bei Eilte (HK)

Beitrag von JoachimSt »

Gratulation!

Solche Begegnungen liebe ich.
Jetzt im Register.

Schöne Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

MichaS
Beiträge: 201
Registriert: 21 Sep 2020, 08:27

Re: (Bastard-)Schwarz-Pappel bei Eilte (HK), Reg.-Nr. 7846

Beitrag von MichaS »

Hallo Jo,

vielen Dank für die beiden Registereinträge (und das verlinken der beiden Pappeln im jeweiligen Eintrag)!

Und ja, es war eine wirklich tolle Begegnung - man konnte von weitem schon ausmachen, dass es sich bei dieser Kanda-Pappel um einen gewaltigen Baum handeln würde - am Stamm angelangt haben wir erstmal ordentlich gestaunt. Eine Frage bleibt noch - welche deutsche Bezeichnung ist jetzt eigentlich die "richtige" oder passendere für Populus ×canadensis:

Bastard-Schwarz-Pappel oder Kanada-Pappel (die DDG spricht zumindest von Bastard-Schwarz-Pappel) - im Register wählen wir hier "Kanada-Pappel"? Das bietet vielleicht eher einen Anlaß zur Verwechslung mit der "Kanadischen Pappel"?

Und eine weitere Frage: ist es anzunehmen, dass diese Pappeln trotz unterschiedlicher BHU's aus dem gleichen Pflanzjahr stammen könnten?

Weitere Pappeln in der Nähe (die noch auf einen Besuch warten) finden sich bei Koordinaten:

1) 52°45'51.5"N 9°28'24.6"E - am Südufer der Aller, 400m Luflinie von dieser hier entfernt Richtung südwest
2) 52°46'34.9"N 9°30'60.0"E - am Nordufer, knapp 3km nordöstlicher Richtung von dieser entfernt (bzw. nahe der Pappel bei Bierde)
3) 52°46'36.0"N 9°32'40.8"E - am Südufer, nahe der Ahldener Schlenke



Mal schauen, falls morgen schönes Wetter ist...

Gruß

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 1480
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: (Bastard-)Schwarz-Pappel bei Eilte (HK), Reg.-Nr. 7846

Beitrag von JoachimSt »

Hallo Micha,

"Kanada-Pappel" ist im Register-Katalog hinterlegt, den Grund darür kenne ich nicht, und Deine Fragen zur Bezeichnung und zum Pflanzjahr kann ich leider nicht beantworten.

Ich bin gespannt auf eine Diskussion im Forum, von der ich etwas zu lernen hoffe.

Schöne Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Rainer Lippert
Beiträge: 3183
Registriert: 19 Mai 2009, 17:56
Wohnort: Untererthal
Kontaktdaten:

Re: (Bastard-)Schwarz-Pappel bei Eilte (HK), Reg.-Nr. 7846

Beitrag von Rainer Lippert »

Hallo zusammen,

also üblicherweise ist mit Kanadische Pappel Populus ×canadensis gemeint, also Bastard-Schwarz-Pappel. So wird sie auch bei Wikipedia genannt und auch in den meisten Bestimmungsbücher. Die "richtige" Kanadische Pappel nennt sich Kanadische Schwarz-Pappel, oder Populus deltoides.

Übrigens, schöne Pappel, Glückwunsch.

Grüße,

Rainer

MichaS
Beiträge: 201
Registriert: 21 Sep 2020, 08:27

Re: (Bastard-)Schwarz-Pappel bei Eilte (HK), Reg.-Nr. 7846

Beitrag von MichaS »

Hallo,

euch beiden schon einmal Danke für euer Feedback!

Am vergangenen Sonntag war zwar lausiges Fotowetter, aber meine Tochter und ich haben den verbliebenen 3 Pappeln (s.vorvorletzten Beitrag) in naher Umgebung zu dieser hier einen Besuch abgestattet.
Allen sechs Pappeln (s.auch https://www.baumkunde.de/forum/viewtopi ... 19&t=24377) ist gemein, dass sie als natürliche Landmarken am Ufer der Aller aus ihrer Umgebung hervorstechen - was sowohl Höhe als auch (teils den) Kronendurchmesser angeht.
Dabei trennen die westliche bzw. am weitesten östlich gelegenen Pappeln knapp 5km Luftlinie. Vier Pappeln am Nordufer, zwei am Südufer der Aller.

- die BHUs variieren von 490cm (540, 560, 580, 610) bis 680cm - das wäre eine Differenz von knapp 2m
- trotzdem gehe ich davon aus, dass diese Pappeln aus dem gleichen Pflanzjahr stammen könnten
- hierzu habe ich Kontakt mit dem Revierförster aufgenomen, leider fallen die Pappeln aber nicht in seinen Zuständigkeitsbereich, lt. seiner Aussage dürfte es sich um Hybridpappeln mit einem geschätzten Alter von 80-100 Jahren handeln
- Gemeinsamkeiten: Brennnesseln und Große Kletten bei allen Exemplaren ;-)

Da die drei verbliebenen Pappeln das Registermaß nicht erfüllen packe ich sie der Einfachheit halber mal in diesen Thread:

1) 52°45'51.5"N 9°28'24.6"E - am Südufer der Aller, 400m Luflinie von der Pappel aus dem Startbeitrag entfernt Richtung südwest, direkt am (Steil)Ufer der Aller am Rand einer ehemaligen Viehkoppel - jetzt Grünland (ohne Umzäunung), Eigentümer ist der "Mühlenhof Eilte"

Das Messen war bei diesem Exemplar ziemlich abenteuerlich, zum einen wegen dem Steilufer, zum anderen wegen einem Hornissennest in der Stammöffnung knapp oberhalb der 130cm - meiner Lütten wollte ich das nicht zumuten, daher wurde das Maßband geworfen...

BHU: 538cm
Höhe geschätzt bei 25m
Dateianhänge
Pappel_Eilte_Habitus1021.JPG
Pappel_Eilte_Habitus1021.JPG (646.33 KiB) 74 mal betrachtet
Pappel_Eilte_Hornissennest.JPG
Pappel_Eilte_Hornissennest.JPG (1.26 MiB) 74 mal betrachtet
Pappel_Eilte_Stamm.JPG
Pappel_Eilte_Stamm.JPG (1.38 MiB) 74 mal betrachtet
Pappel_Eilte_Laub_Knospen.JPG
Pappel_Eilte_Laub_Knospen.JPG (393.58 KiB) 74 mal betrachtet

MichaS
Beiträge: 201
Registriert: 21 Sep 2020, 08:27

Re: (Bastard-)Schwarz-Pappel bei Eilte (HK), Reg.-Nr. 7846

Beitrag von MichaS »

2) 52°46'34.9"N 9°30'60.0"E - Pappel am Nordufer der Aller bei der Bierder Koppel

Auch diese Pappel befindet sich direkt am Ufer der Aller, Teil einer Grünlandfläche, die nicht eingezäunt ist. Die Krone setzt relativ niedrig an und wird von 3 Starkästen gebildet.

BHU: 558cm
Höhe geschätzt 25m

(Bild Nr.3 stammt aus dem November vergangenen Jahres)
Dateianhänge
Pappel_BierderKoppel_1.JPG
Pappel_BierderKoppel_1.JPG (1.45 MiB) 73 mal betrachtet
Pappel_BierderKoppel_Habitus1021.JPG
Pappel_BierderKoppel_Habitus1021.JPG (699.41 KiB) 73 mal betrachtet
IMG_2934.JPG
IMG_2934.JPG (451.89 KiB) 73 mal betrachtet

MichaS
Beiträge: 201
Registriert: 21 Sep 2020, 08:27

Re: (Bastard-)Schwarz-Pappel bei Eilte (HK), Reg.-Nr. 7846

Beitrag von MichaS »

3) 52°46'36.0"N 9°32'40.8"E - Pappel Nr.3 befindet sich am Südufer, 1km östlich der Ahldener Schlenke. Auch diese direkt in Ufernähe auf einer Viehkoppel. Auch hier setzt die Krone wieder relativ niedrig an, Kronendurchmesser max. 35,5m.

BHU: 578cm
Höhe geschätzt 28m
Dateianhänge
Pappel_Schlenke_Habitus1021_2.JPG
Pappel_Schlenke_Habitus1021_2.JPG (698.41 KiB) 72 mal betrachtet
Pappel_Schlenke_Habitus1021_3.JPG
Pappel_Schlenke_Habitus1021_3.JPG (640.55 KiB) 72 mal betrachtet

Antworten