Eiche südwestlich Gut Bundhorst Register-Nr. 5051

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8075
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Eiche südwestlich Gut Bundhorst Register-Nr. 5051

Beitrag von baumlaeufer »

[Moderation JoachimSt: Nachdem ich gerade die "Eiche südwestlich Gut Bundhorst", Reg.-Nr. 5051 (erstellt 2014), mit neuen Infos versorgt habe, siehe unten, sehe ich die "Eiche am Vorfluter in Bundhorst", Reg.-Nr. 6359 (erstellt 2018). Es ist dieselbe Eiche, daher Thema hierher verschoben und beide Registereinträge unter Nr. 5051 zusammengeführt.]


In Bundhorst, ein OT von Stolpe im Kreis Plön , habe ich diese schöne Eiche gefunden. Ameise hatte sie schon kartiert, sie misst 650 cm Stammumfang und hat reichlich Totholz in der Krone sowie um sich herumliegen.Der kurze Stamm trägt eine fächerartige Krone. Direkt an der Landstraße steht eine ca 500 cm starke vitale Eiche und eine weitere als Totholzstamm. Das Gelände hat Anschein, daß es mal als Landschaftspark angelegt wurde - wegen der tlw exotischen Gehölze und der Anordnung der Bäume - .

Baumlaeufer
Dateianhänge
Ansicht von der Landstraße, 550 cm Eiche vorn links , rechts hinten das registrierte Exemplar
Ansicht von der Landstraße, 550 cm Eiche vorn links , rechts hinten das registrierte Exemplar
BundhorstEiche05.jpg (219.64 KiB) 239 mal betrachtet
BundhorstEiche02.jpg
BundhorstEiche02.jpg (200.65 KiB) 239 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8075
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Eiche am Vorfluter in Bundhorst Register-Nr.: 6359

Beitrag von baumlaeufer »

Noch ein Bild zum Totholz
Dateianhänge
Bundhorst1Eiche01.jpg
Bundhorst1Eiche01.jpg (228.53 KiB) 234 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 967
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Eiche südwestlich Gut Bundhorst, Register-Nr. 5051

Beitrag von JoachimSt »

Diese Eiche hatte noch kein Forenthema (Doppeleintrag zusammengeführt s.o.). Sie steht am Feldrand südwestlich des Gutes. Zwischen dem Rapsfeld und dem Grenzknick ist ein schön breiter Streifen nicht bestellt, so dass man gut hingelangt. Die Baumkrone sieht man nur von weitem, weil die Eiche mitten im hochgewachsenen Knickgehölz steht. Der tote Ast auf den Fotos von 2014 liegt nun am Boden. 2014 betrug der Umfang betrug 6,5 m, dasselbe habe ich auch gemessen. Ihre Taille ist schlank geblieben :wink:. Der Baum ist 19 m hoch.

Grüße, Jo
Dateianhänge
Eiche Gut Bundhorst (1).jpg
Eiche Gut Bundhorst (1).jpg (437.13 KiB) 78 mal betrachtet
Eiche Gut Bundhorst (2).jpg
Eiche Gut Bundhorst (2).jpg (1010.98 KiB) 78 mal betrachtet
Eiche Gut Bundhorst (3).jpg
Eiche Gut Bundhorst (3).jpg (1.13 MiB) 78 mal betrachtet
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Antworten