Rotbuchenallee bei Enger-Besenkamp, Register-Nr.: 7385

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer, JoachimSt

Antworten
rad-mt
Beiträge: 229
Registriert: 02 Jan 2020, 13:35
Wohnort: Nordlippisches Bergland

Rotbuchenallee bei Enger-Besenkamp, Register-Nr.: 7385

Beitrag von rad-mt »

Bei der Pappel in Besenkamp fängt eine ca. 400 m lange Rotbuchenallee entlang des Lachtropweges an. Die stärksten Exemplare haben ca. 3,5 m BHU (geschätzt). Von der Pappel aus stehen die Buchen bis hinter den Hof nur einseitig, auf Höhe des Hofes stehen drei Linden.
Nach den 400 m quert der Lachtropweg einen Feldweg. Ab hier weiter nach Süden wechselt die Allee das Bild, hier stehen rechts und links des Weges auf ca. 250 m Stieleichen, Roteichen und Ahorne in buntem Wechsel. Nachgepflanzt wurde auch vor kurzem.
Standort: 52°09'28.9"N 8°34'11.2"E / 52.158019, 8.569783
Dateianhänge
p1130433.jpg
p1130433.jpg (1.33 MiB) 281 mal betrachtet
p1130434.jpg
p1130434.jpg (1.19 MiB) 281 mal betrachtet
p1130436.jpg
p1130436.jpg (1.32 MiB) 281 mal betrachtet
p1130437.jpg
p1130437.jpg (1010.51 KiB) 281 mal betrachtet
Gruß aus dem Lippischen Norden
Matthias

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3902
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Rotbuchenallee bei Enger-Besenkamp, Register-Nr.: 7385

Beitrag von Klaus Heinemann »

Halklo Matthias,

die zweite Rotbuchenallee ist nun im Register. Bei Hainbuchen wird man wohl häufiger fündig.
Im "Buchenland" Thüringer Wald/ Hainich/ Waldhessen, in dem ich lebe, sieht man eher Lindenalleen.
Etwas besonderes hast du da vorgestellt!

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

rad-mt
Beiträge: 229
Registriert: 02 Jan 2020, 13:35
Wohnort: Nordlippisches Bergland

Re: Rotbuchenallee bei Enger-Besenkamp, Register-Nr.: 7385

Beitrag von rad-mt »

Zwischen Ulenburg und Belke-Steinbeck kann man mit wenig Umweg auch durch Besenkamp fahren. 2 Winterfotos der Allee habe ich mitgebracht.
Dateianhänge
IMG_20210221_160113.jpg
IMG_20210221_160113.jpg (1.8 MiB) 179 mal betrachtet
IMG_20210221_160303.jpg
IMG_20210221_160303.jpg (1.53 MiB) 179 mal betrachtet
Gruß aus dem Lippischen Norden
Matthias

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 8163
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Rotbuchenallee bei Enger-Besenkamp, Register-Nr.: 7385

Beitrag von baumlaeufer »

Muss ne schöne Radtour gewesen sein ! Ein Foto ist ergänzt ! Und ich habe jetzt sogar noch ein Gespensterfoto aus 2012 gefunden.... 8)

Baumlaeufer
Dateianhänge
2012_0115 030korrps.800.jpg
2012_0115 030korrps.800.jpg (141.11 KiB) 172 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

rad-mt
Beiträge: 229
Registriert: 02 Jan 2020, 13:35
Wohnort: Nordlippisches Bergland

Re: Rotbuchenallee bei Enger-Besenkamp, Register-Nr.: 7385

Beitrag von rad-mt »

Das Navi meinte, nach Belke-Steinbeck kommt Besenkamp - nächste Routenabweichung und 2 Hochsommerfotos. Bei genauem Hinsehen kann man die Blätter der einen oder anderen Buche ziemlich rot durchschimmern sehen - vor Ort für Normalsichtige auch ohne genaues Hinsehen erkennbar.
Dateianhänge
p1140248.jpg
p1140248.jpg (1.09 MiB) 32 mal betrachtet
p1140250.jpg
p1140250.jpg (914.69 KiB) 32 mal betrachtet
Gruß aus dem Lippischen Norden
Matthias

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 1151
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Rotbuchenallee bei Enger-Besenkamp, Register-Nr.: 7385

Beitrag von JoachimSt »

Danke, ich habe ein weiteres schönes Foto in Register übernommen.
Grüße, Jo
Ein Baum spiegelt das Sein. Er wandelt sich. Verändert stellt er sich selbst wieder her. Und bleibt immer der gleiche. (Indianische Weisheit)

Antworten