Kastanie am Friedrichsplatz in Friedrichroda, Register-Nr.: 6007

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 2760
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: 37269 Eschwege

Kastanie am Friedrichsplatz in Friedrichroda, Register-Nr.: 6007

Beitrag von Klaus Heinemann »

Heute hat sich die Gelegenheit zum Besuch der Kastanie am Friedrichsplatz in Friedrichroda ergeben.
Der Schilfbach fließt dort offen durch das Stadtzentrum - ein schöner Platz mit ehemals 5 Kastanien,
wie mir eine ältere Dame vor Ort erzählt hat. Die letzte Überlebende hat aber auch schon Rindenschäden am Stamm,
die Krone ist gekürzt worden und hat etliche Stahlseile und zwei Schwerlastbänder zur Sicherung eingebaut bekommen.
Auf halber Höhe ragen die fast eingewachsenen Reste eines Porzellan-Isolators aus dem Ast,
vielleicht die ehemalige Führung einer Strom- oder sogar Telegrafenlinie, die den Baum anstelle eines Mastes benutzt hat.
In genau 1,30 m Höhe hat der Stamm einen Umfang von 5,15 m - die maßgebende Taille mit 4,56 m liegt in ca. 50 cm Höhe.

Gruß Klaus
Dateianhänge
Februar 2020
Februar 2020
Kastanie 1.jpg (1.14 MiB) 226 mal betrachtet
Kastanie 2.jpg
Kastanie 2.jpg (1.39 MiB) 226 mal betrachtet
der Porzellan - Isolator
der Porzellan - Isolator
Kastanie 3.jpg (1.19 MiB) 226 mal betrachtet
Kastanie 4.jpg
Kastanie 4.jpg (1.36 MiB) 226 mal betrachtet
Kastanie 5.jpg
Kastanie 5.jpg (1.45 MiB) 226 mal betrachtet
Verseilung der Krone
Verseilung der Krone
Kastanie 6.jpg (1.15 MiB) 226 mal betrachtet
der vorbeifließende Schilfbach
der vorbeifließende Schilfbach
Kastanie 8.jpg (1.28 MiB) 226 mal betrachtet
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten