Weißdorn bei Wohnsgehaig Register-Nr.: 1606

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6132
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Weißdorn bei Wohnsgehaig Register-Nr.: 1606

Beitrag von baumlaeufer »

Zufall oder nicht, ich bekomme über Facebook Bilder von Christian W. zu dem imposanten Weißdorn bei Wohnsgehaig unter unserer Register-Nr.: 1606 .

Und dann habe ich in dieser Woche das äußerst sehenswerte Buch von Andreas Roloff " die starken Bäume Deutschlands " bekommen. Über das werden wir bestimmt noch sprechen, wenn vor allem einer der Mitautoren Baumjäger, der auch hier aktiv ist, darüber berichten kann.

Da ist die Art mit Großfrüchtiger Weißdorn angegeben und auch Maße : 230 cm Umfang im Ganzen mit einer Höhe von 9 Metern. Damit läge er in der DDG Liste ganz vorne, wenn er denn drinstehen würde.....Wir haben insgesamt 6 Weißdorne gelistet,aber kuck` nicht bei jedem nach, wer der stärkste ist: LEIDER HABEN WIR DA IMMER NOCH KEINE FILTERFUNKTION DAFÜR !

Bei dem Alter halte ich mich an die Einschätzung vom Baumfreund Roloff, 250 Jahre.... und kein tausendjähriger mehr :roll:

Wir sind jetzt komplett, ohne das einer von uns dort war.... Da ich die doch deutlich abweichenden Koords berichtigt habe, wird der Besuch jetzt leichter werden !

Baumlaeufer
Dateianhänge
WeissdornWohnsgehaig2.jpg
WeissdornWohnsgehaig2.jpg (274.97 KiB) 173 mal betrachtet
WeissdornWohnsgehaig4.jpg
WeissdornWohnsgehaig4.jpg (211.69 KiB) 173 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Arius
Beiträge: 107
Registriert: 28 Feb 2016, 09:47
Wohnort: München

Alter Weißdorn bei Gößweinstein

Beitrag von Arius »

2007 besuchten wir diesen uralten Weißdorn, er war in einem Baumbuch erwähnt. Finde nicht mehr den genauen Standort...

Im Register finde ich diese Baumart nicht...
Dateianhänge
PIC_0184 (2).JPG
PIC_0184 (2).JPG (357.87 KiB) 129 mal betrachtet
PIC_0189 (2).JPG
PIC_0189 (2).JPG (395.61 KiB) 129 mal betrachtet

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6132
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Alter Weißdorn bei Gößweinstein

Beitrag von baumlaeufer »

Arius,
im Register gibt es 7 x Weißdorn... mit deinen hier in Wohnsgehaig mit der Register-Nr.: 1606 . Ich habe ihn am Wuchs und an der Tafel erkannt ! :wink:

Baumlaeufer

P.S ich habe alles zu dem bereits existierenden Foreneintrag verschoben ! Fotos von hier kannst du selbst im Eintrag einstellen
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Spinnich
Beiträge: 2338
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Alter Weißdorn bei Gößweinstein

Beitrag von Spinnich »

baumlaeufer hat geschrieben:
21 Jan 2020, 23:51
Arius,
im Register gibt es 7 x Weißdorn... mit deinen hier in Wohnsgehaig mit der Register-Nr.: 1606 . Ich habe ihn am Wuchs und an der Tafel erkannt ! :wink:

Baumlaeufer

P.S ich habe alles zu dem bereits existierenden Foreneintrag verschoben ! Fotos von hier kannst du selbst im Eintrag einstellen
Hallo Baumläufer,
es gibt zwar diese / Einträge zu 2 Crataegus-Arten, aber immer noch keinen einzigen Eintrag zu Holzquitte (Pseudocydonia) und Echte Quitte (Cydonia).

Dazu kommt, dass die Mindestgröße bei uns nicht klar definiert ist (sieh auch Einträge DDG). Es gibt 2 unterschiedliche Vorgaben für das Forum zu Cydonia !
Dazu hatte ich Dir am 23.Jan eine PN-Anfrage geschickt!

Bitte mal um entsprechende Aufklärung, danke

LG Spinnich :o
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 6132
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Weißdorn bei Wohnsgehaig Register-Nr.: 1606

Beitrag von baumlaeufer »

Sorry, melde mich nächste Woche, wenn die DDG Tagung beendet ist.
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten