Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5472
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Beitrag von baumlaeufer » 06 Sep 2019, 00:25

Aufgrund eines mir zugesandten Artikel der NWZ habe ich die Walnuss in Tossens im Register verewigt unter 6816. Der Artikel ist auch online lesbar. Wird doch im Artikel behauptet, es sei die stärkste Nuss in Deutschland mit 440 cm Stammumfang. Und das als in 1934 angepflanzter Baum ! Sehr ordentlich !

In dem Artikel wird auch Dr. Andreas Roloff zitiert. Ich vermute mal , daß der Baum auch in seinem demnächst erscheinenden Buch „Die starken Bäume Deutschlands“ vorgestellt wird.

Wir haben in Frankfurt ein Exemplar registriert, das 1 cm stärker ist, sei `s drum. Ich bin mir auch nicht sicher, wann ich mal in die Gegend am Jadebusen komme. Vielleicht kommt mir mal jemand zuvor....

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gata
Beiträge: 1268
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Re: Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Beitrag von Gata » 08 Sep 2019, 09:34

Moin,
ich könnte im Oktober dorthin, falls er dann noch Blätter hat.
Steht im Zeitungsartikel, ich will ihn nicht extra kaufen, wo der Baum in Tossens wächst?

LG

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5472
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Beitrag von baumlaeufer » 08 Sep 2019, 12:01

Gata hat geschrieben:
08 Sep 2019, 09:34
Moin,
ich könnte im Oktober dorthin, falls er dann noch Blätter hat.
Steht im Zeitungsartikel, ich will ihn nicht extra kaufen, wo der Baum in Tossens wächst?

LG
ja, Winterdeicher Weg , allerdings ohne Hausnummer. Ich hab`s im Register ergänzt. Da bin ich mal neugierig, was du mitbringst. Richte dich aber darauf ein , daß der Baum auf Privatfläche steht,
Gata !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten