Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5655
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Beitrag von baumlaeufer » 06 Sep 2019, 00:25

Aufgrund eines mir zugesandten Artikel der NWZ habe ich die Walnuss in Tossens im Register verewigt unter 6816. Der Artikel ist auch online lesbar. Wird doch im Artikel behauptet, es sei die stärkste Nuss in Deutschland mit 440 cm Stammumfang. Und das als in 1934 angepflanzter Baum ! Sehr ordentlich !

In dem Artikel wird auch Dr. Andreas Roloff zitiert. Ich vermute mal , daß der Baum auch in seinem demnächst erscheinenden Buch „Die starken Bäume Deutschlands“ vorgestellt wird.

Wir haben in Frankfurt ein Exemplar registriert, das 1 cm stärker ist, sei `s drum. Ich bin mir auch nicht sicher, wann ich mal in die Gegend am Jadebusen komme. Vielleicht kommt mir mal jemand zuvor....

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gata
Beiträge: 1273
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Re: Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Beitrag von Gata » 08 Sep 2019, 09:34

Moin,
ich könnte im Oktober dorthin, falls er dann noch Blätter hat.
Steht im Zeitungsartikel, ich will ihn nicht extra kaufen, wo der Baum in Tossens wächst?

LG

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5655
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Beitrag von baumlaeufer » 08 Sep 2019, 12:01

Gata hat geschrieben:
08 Sep 2019, 09:34
Moin,
ich könnte im Oktober dorthin, falls er dann noch Blätter hat.
Steht im Zeitungsartikel, ich will ihn nicht extra kaufen, wo der Baum in Tossens wächst?

LG
ja, Winterdeicher Weg , allerdings ohne Hausnummer. Ich hab`s im Register ergänzt. Da bin ich mal neugierig, was du mitbringst. Richte dich aber darauf ein , daß der Baum auf Privatfläche steht,
Gata !
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5655
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Beitrag von baumlaeufer » 07 Nov 2019, 12:31

Ich weiß nicht, ob Gata es bislang geschafft hat, den fundamentalen Nussbaum zu besuchen. :?:

Ich versuche mal am kommenden Sonntag mein Glück, da ich in der Nähe bin. Ich werde um Audienz 8) bitten. Genauer Ort ist nach neuer Recherche Altendeicher Weg 11 in Tossens, der Standort ist in der Karte zum Eintrag 6816 eingetragen.

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Gata
Beiträge: 1273
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Re: Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Beitrag von Gata » 07 Nov 2019, 18:56

Hola,
nein, ich war nicht da, sonst hätte ich mich gemeldet. Ich musste schnell nach Spanien.
Viel Erfolg

LG

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5655
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Beitrag von baumlaeufer » 07 Nov 2019, 22:19

Danke,
Gata,
Ich habe mich bei Fam. Baars für Sonntag zu Massnehmen angemeldet...
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 5655
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Walnuss in Tossens Register-Nr.: 6816

Beitrag von baumlaeufer » 13 Nov 2019, 00:21

Die Hausnummer war falsch und die Koordinaten dann natürlich auch, 150 Meter weiter westlich gegenüber Haus Nr 6 am Altendeicher Weg steht die mächtige Nuss. Ich bin erst durch den falschen Privatgarten geschlichen :?

Vom Besuch am Sonntag komme ich nun endlich mit Bildern wieder und dem Gedanken, ob es sich hierbei um zwei Stämme handeln könnte. Gemessen habe ich das eindrucksvolle Exemplar mit 452 cm Stammumfang, das Gelände ist nahezu frei zugänglich. Von der ehemaligen Verseilung sind noch Kettenreste in der Krone.

Der Baum war kahl , bis auf einen halbierten Nussrest habe ich nichts von Früchten gesehen - beides jahreszeitlich bedingt klar -.

Baumlaeufer

P.s Wer dann auch gleich im Ort Tossens ist, kann vielleicht mal hier bei der Blutbuche unter Register-Nr.: 6937 nachmessen, bitte. Aber vorher klingeln, da Privatgrundstück :lol:
Dateianhänge
TossensWalnuss02.jpg
TossensWalnuss02.jpg (209.29 KiB) 90 mal betrachtet
TossensWalnuss03.jpg
TossensWalnuss03.jpg (236.57 KiB) 90 mal betrachtet
TossensWalnuss04.jpg
TossensWalnuss04.jpg (187.1 KiB) 90 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Antworten