Eichenschwerpunkt Jasdorf / S-H

Diskutiere über alte und bemerkenswerte Bäume, die Du gesehen oder fotografiert hast. Hier kannst Du auch Fragen zum Baumregister stellen.

Moderatoren: Klaus Heinemann, baumlaeufer

Antworten
Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7086
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Eichenschwerpunkt Jasdorf / S-H

Beitrag von baumlaeufer »

Ich möchte nicht jede Eiche in / um Jasdorf einzeln vorstellen, sondern ein Übersicht, was den Baumfreund dort erwartet.

Die schönste - und stärkste - Eiche ist im Forum schon hier beschrieben und unter 5033 registriert . Wirklich ein Pachtexemplar !

Kommt man auf der Straße zum See nach Jasdorf, passiert man unvermeidlich die starke Eiche mit dem immensen Efeubesatz. Deswegen ist sie auch nicht so einfach zu messen. Ich denke, 710 cm sind richtig zur Register Nr 5557 .

Im Siedlungskern gen Westen steht auf Privatgrundstück eine weitere starke Eiche mit 640 cm Stammumfang - Register Nr 6305. Schlank gewachsen und an einem kleinem Hang. Ich weiß nicht so genau, wie die Eigentümer reagieren, wenn man ungefragt durch die rustikalen Rabatten steigt, um den Baum zu messen. Allesamt sind diese Bäume schon von Ameise erkundet , kartiert . Die erste oben steht in der Literatur.

Weiter auf dem Weg zum See steht im Gehölz eine Eiche, die es immer noch nicht vor meinen Fotoapparat bzw unter mein Maßband geschafft. Rainer Lippert erwähnt sie hier.

Das liegt u. anderem daran, dass ich dann schon auf den See fixiert bin und hinter der Viehweide eine eindrucksvolle Totholzeiche steht. Sehr fotogen, aber eben schon seit Jahren abgestorben. Und somit nicht ins Register kommt.

Ist an der Stelle schon mal gen Westen zur Turmhügelburg , der ersten Besiedlungsform, gegangen ? Habe ich auch noch nicht geschafft !

Ist man wieder zurück gen Westen auf der K 39 steht unmittelbar an der Straßenkreuzung neben einem Haus eine weitere Eiche , die auf`s Massband und den Fotoapparat wartet

Von der K 39 Rtg Dobersdorf gibt es noch eine weitere, auch von Ameise entdeckte und von mir besuchte Eiche mit 610 cm Umfangunter der Registernummer 5052 . Da bin ich mir nicht sicher, ob das noch Jasdorf sein soll oder schon Dobersdorf.

Auf jeden Fall, ein lohnenswertes Ziel für Baumfreunde ist Jasdorf allemal. Über Kommentare freut sich


der Baumlaeufer
Dateianhänge
JasdorfEicheimFeld02.jpg
JasdorfEicheimFeld02.jpg (152.3 KiB) 351 mal betrachtet
JasdorfEicheanStraße02.jpg
JasdorfEicheanStraße02.jpg (151.38 KiB) 351 mal betrachtet
JasdorfEicheamHof01.jpg
JasdorfEicheamHof01.jpg (155.71 KiB) 351 mal betrachtet
JasdorfTotholzeiche02.jpg
JasdorfTotholzeiche02.jpg (194.04 KiB) 351 mal betrachtet
DobersdorfK31Eiche02.jpg
DobersdorfK31Eiche02.jpg (198.52 KiB) 351 mal betrachtet
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Eichenschwerpunkt Jasdorf / S-H

Beitrag von Klaus Heinemann »

bei den Fotos hat es das Wetter diesmal wirklich gut mit Dir gemeint.
So ist es in dieser Jahreszeit eben, die Bäume sind "nackich" wie man in Nordhessen sagt, und man kann die Krone und die knorrigen Stämme gut erkennen - aber für gute Fotos braucht es Glück mit dem Wetter.

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 381
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Eichenschwerpunkt Jasdorf / S-H

Beitrag von JoachimSt »

Hallo zusammen,

am 29.09.2020 ergab sich eine Spontantour im Kreis Plön. Unter "Jasdorf" findet man vier Eichen im Register und zwei Threats im Forum. Das ist dieser "Eichenschwerpunkt Jasdorf", der mich verwirrte, bis ich ihn aufgedröselt bekam, und zweitens der Threat "Eiche bei Jasdorf / Kreis Plön".

Ich habe mal in Ruhe sortiert und mir eindeutige Namen überlegt:

Im Baumregister stehen zurzeit fünf Eichen zu Jasdorf. Die "Eiche südlich Dobersdorf" müsste m. E. dazu gehören. Dobersdorf heißt die politische Gesamtgemeinde, das Gut Dobersdorf ist ihr Namensgeber. Laut Webseite der Gemeinde Dobersdorf gibt es keinen Ortsteil dieses Namens. Eine sechste Eiche kommt neu von mir, sie steht nahe der "Eiche in Jasdorf" an der Straße, weshalb die Unterscheidung im Namen wichtig ist. Und eine siebte Eiche an der Kreuzung in Jasdorf könnte noch hinzu kommen.

1. Eiche südlich Dobersdorf, Reg.-Nr. 5052. Standort K31, Dorfstraße. Ich würde sie "Eiche südlich Gut Dobersdorf" nennen. Kein eigener Threat im Forum.

2. Eiche bei Jasdorf, Reg.-Nr. 5033. Standort westlich Jasdorf im Feld neben der K39. Umfang 7,6m. Ich würde sie „Eiche westlich Jasdorf im Feld“ nennen. Im Forum: "Eiche bei Jasdorf / Kreis Plön".

3. Eiche an der Straße zum See, Reg.-Nr. 5557. Kein eigener Threat im Forum.

4. Eiche in Siedlung Jasdorf, Reg.-Nr. 6305. Ich würde sie "Eiche in Siedlung Jasdorf am Reiterhof" nennen. Kein eigener Threat im Forum.

5. Eiche am See bei Jasdorf, Reg.-Nr. 5559. Ich würde sie "Eiche am Weg zum See" nennen, denn der See ist 100m entfernt. Link einfügen zu "Monumentale Eichen, Eiche bei Jasdorf", Umfang 6,40m. Kein eigener Threat im Forum.

6. Eiche westlich Jasdorf an der Straße, Reg.-Nr. - kommt neu (s. 7399). Sie steht ca. 30m von der "Eiche bei Jasdorf" (im Feld) Reg.-Nr. 5033 entfernt direkt an der Straße (K39).

7. Eiche Jasdorf an der Kreuzung, Reg.-Nr. - steht offen. Wartet auf Entdeckung. Müsste Kreuzung K 39 - Alter Schulweg/Zum See sein.

Das wäre meine Todo-Liste; dazu kommen entsprechend meiner Besuche die Themen im Forum.


Der "Eichenschwerpunkt Jasdorf" oben enthält ein paar Zahlendreher:
Absatz 2: Reg.-Nr. „5503“ ist richtig „5033“ (Eiche bei Jasdorf)
Absatz 3: Reg.-Nr. „5559“ ist richtig „5557“ (Eiche an der Straße zum See)
Absatz 8: Reg.Nr. „5032“ ist richtig „5052“ (Eiche südlich Dobersdorf); der Link verweist aufs eigene Thema.

Schöne Grüße, Jo
Zuletzt geändert von JoachimSt am 01 Okt 2020, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt () das Urgesetz des Lebens. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 381
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Eichenschwerpunkt Jasdorf / S-H

Beitrag von JoachimSt »

Eiche Jasdorf am See (1).JPG
Eiche Jasdorf am See (1).JPG (665.57 KiB) 187 mal betrachtet
Und hier ist die Totholzeiche mit Laub begrünt am See - 14m hoch. :wink:
Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt () das Urgesetz des Lebens. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 7086
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Re: Eichenschwerpunkt Jasdorf / S-H

Beitrag von baumlaeufer »

Zum obigen Thread, Joachim
Danke für die Übersicht und die Vorschläge

zu 5052 stimme ich zu

zu 5053 Habe ich den Titel in Eiche im Feld bei Jasdorf schon dort eingestellt

zu 5057 stimme ich zu

zu 6035: der bisherige Titel trifft doch zu. "Reiterhof" ist überflüssig. In der Siedlung gibt es bis lang keine zweite entdeckte Eiche .

zu 5559 schlage ich vor "Eiche am Dobersdorfer See bei Jasdorf". So ist der Ortsname vorhanden

Danke für`s Aufspüren der Fehlerquellen in meinem Thread, ich habe die jetzt berichtigt ! Abgesehen davon sind vermutlich alle hier neugierig, was du als Mann vor Ort noch sonst so entdeckst ! :lol:

Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Benutzeravatar
JoachimSt
Beiträge: 381
Registriert: 18 Apr 2020, 20:04
Wohnort: Harrislee bei Flensburg

Re: Eichenschwerpunkt Jasdorf / S-H

Beitrag von JoachimSt »

Ebenfalls danke!

Die Ortsnamen werde ich dem entsprechend einpflegen.

Ein Zahlen- :evil: schleicht noch rum, aus 5033 hat er "5053 ... Eiche im Feld bei Jasdorf" gemacht :wink:

Schöne Grüße, Jo
Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiß, der erfährt () das Urgesetz des Lebens. (Hermann Hesse)

Benutzeravatar
Klaus Heinemann
Moderator
Beiträge: 3418
Registriert: 28 Nov 2014, 10:22
Wohnort: Eschwege

Re: Eichenschwerpunkt Jasdorf / S-H

Beitrag von Klaus Heinemann »

die Nummer ist jetzt wieder 5033

Gruß Klaus
irgendwann reduziert sich alles
auf seinen tatsächlichen Wert

Antworten