Die Suche ergab 51 Treffer

von ArmandsPinus
23 Feb 2018, 11:10
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Welches Bäumchen ist das ---> Acer negundo & ?
Antworten: 6
Zugriffe: 676

Re: Welches Bäumchen ist das

Der Eschen-Ahorn, Acer negundo ist schon sicher bestimmt, alle Merkmale sind übereinstimmend. Terminalknospen können in der Grösse variieren, wie auch die benachbarten darunter, dadurch kann die Endknospe deutlich kleiner, oder grösser ausgebildet sein als die paarweise anschliessenden. Die anderen ...
von ArmandsPinus
23 Feb 2018, 10:41
Forum: Sonstiges
Thema: Vorstellung
Antworten: 10
Zugriffe: 733

Re: Vorstellung

Hallo Andrè, einige Nüsse von Juglans cinerea, J. sp. (mandshurica, oder eine Kreuzung?) und ailantifolia sollten noch vorhanden sein, kannst du gerne haben. Da ich aber keine Zapfen-Sammlung habe, braucht du deine nicht zu schmälern. Ein Kollege in UK, M. Frankis wäre an interessanten Zapfen wohl e...
von ArmandsPinus
18 Feb 2018, 16:31
Forum: Sonstiges
Thema: Vorstellung
Antworten: 10
Zugriffe: 733

Re: Vorstellung

Danke für eure Antworten (Ginkgo) biloba und Frank! Ich werde mich eher so Schritt für Schritt vorstellen, muss mir erst überlegen was im Profil jemand interessieren könnte. Auf Fragen zu meiner Person geb ich auch Antwort, das erscheint mir aber nicht so wichtig im Moment. Im BG Graz, bzw. den Inst...
von ArmandsPinus
18 Feb 2018, 12:00
Forum: Sonstiges
Thema: Vorstellung
Antworten: 10
Zugriffe: 733

Re: Vorstellung

Hallo liebe Baumfreunde, eine kurze Vorstellung meinerseits wäre sicher gut gewesen, kann ich dann bei meinem Profil nachholen, dann...irgendwann :roll: Ansonsten bin ich durch bisherige Kommentare schon als "baumkundig" aufgefallen, glaube ich. Zum eigentlichen Thema, falls Spam-Accounts ein grosse...
von ArmandsPinus
18 Feb 2018, 10:46
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Hybrid or not Hybrid... ---> Pinus ayacahuite
Antworten: 15
Zugriffe: 4175

Re: Hybrid or not Hybrid... ---> Pinus ayacahuite

Ich kenne ebenfalls keine Pinus monticola und P. lambertiana in der Steiermark, Österreich. Von P. monticola sah ich mal eine Jungpflanze im BG Graz der Karl-Franzens Uni., stark geschädigt durch Cronartium ribicola, bald darauf abgestorben. P. lambertiana habe ich nicht gefunden, soll laut Bepflanz...
von ArmandsPinus
17 Feb 2018, 16:30
Forum: Sonstiges
Thema: Korkenzieher-Kiefer?
Antworten: 9
Zugriffe: 716

Re: Korkenzieher-Kiefer?

Ich darf mich hier dem Stefan anschliessen, und weiteren konstruierten Hypothesen zum Drehwuchs vorbeugen. Da wird den Bäumen nicht durch äussere, kurzweilige oder wiederholte Krafteinwirkung eine verdrehter Wuchs zugefügt, nein das sind Wachstums-Anomalien, in der Regel genetisch bedingt. Es werden...
von ArmandsPinus
17 Feb 2018, 09:31
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Hybrid or not Hybrid... ---> Pinus ayacahuite
Antworten: 15
Zugriffe: 4175

Re: Hybrid or not Hybrid... ---> Pinus x holfordiana

Danke Andrè!
Die P. ayacahuite ist ein bedauerlicher Verlust, hat immerhin gezeigt dass die Art an günstigen Orten in Deutschland winterhart sein kann.
Den Kiefern-Blasenrost werden wir so bald nicht ausmerzen, damit bleiben die neuweltlichen Stroben in der Minderheit bei uns.
Beste Grüsse, Erwin
von ArmandsPinus
16 Feb 2018, 20:21
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: unbekannter Baum 02 aus Sri Lanka ---> Terminalia catappa ?
Antworten: 4
Zugriffe: 786

Re: unbekannter Baum 02 aus Sri Lanka

Das ist ein kleiner Baum aus dem tropischen Sri Lanka mit roten Blättern, sehe ich ganz deutlich :P
Alles weiter zur Art sehe ich freilich nicht, reine Rätslerei :?: :wink:
von ArmandsPinus
16 Feb 2018, 19:33
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Unbekannter Kern oder Nuss
Antworten: 19
Zugriffe: 4455

Re: Unbekannter Kern oder Nuss

Das ist allem Anschein nach ein grosser vertrockneter Same, wo die äussere Fruchthülle wahrscheinlich verloren ging, eventuell durch Tiere. Ich kann die Art aber auch nicht zuordnen. Auszuschliessen sind hier wohl Gallen, oder auch eine vertrocknete Feige, viel zu gross, im Inneren wären dann kleine...
von ArmandsPinus
16 Feb 2018, 19:05
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Hybrid or not Hybrid... ---> Pinus ayacahuite
Antworten: 15
Zugriffe: 4175

Re: Hybrid or not Hybrid... ---> Pinus x holfordiana

Auf meine Anfrage hat Owen Johnson von The Tree Register ein paar Pinus × holfordiana in England zu MT gefügt, freilich ohne Detailaufnahmen zum Vergleich. https://www.monumentaltrees.com/en/world-pinusxholfordiana/ Diese Kreuzung ist jedenfalls eine Seltenheit und entsprechend wert berichtet zu wer...
von ArmandsPinus
13 Feb 2018, 11:29
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: unbekanter Samen aus Afrika (Namibia) ---> Araucaria araucana
Antworten: 7
Zugriffe: 928

Re: unbekanter Samen aus Afrika (Namibia)

Diese Diskussion ist zu den Nadelgehölzen ausserhalb Europas zu verschieben. Wie zuvor erwähnt sind die Araukarien-Samen ziemlich sicher taub, da dürfte wohl kein geeigneter Bestäuber in der Nähe gewesen sein. Bin mir jetzt nicht sicher ob es einhäusige Araukarien gibt, Araucaria araucana ist 2-häus...
von ArmandsPinus
13 Feb 2018, 11:08
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Welche Baumart ist das ---> Juniperus virginiana oder scopulorum
Antworten: 25
Zugriffe: 3696

Re: Welche Baumart ist das

Die Unterscheidung zwischen Juniperus scopulorum, Rock-Mountains Wacholder, und J. virginiana, Virginischer W., wird anhand der Bilder kaum geklärt werden können. Der abgebildete Zweig stimmt nach meiner Einschätzung gut mit J. scopulorum 'Skyrocket' oder 'Blue Arrow' überein. Zum Holz dieser Art fa...
von ArmandsPinus
12 Feb 2018, 23:46
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Pinus sylvestris Zapfen ? ---> Pinus mugo
Antworten: 7
Zugriffe: 884

Re: Pinus sylvestris Zapfen ?

Ja, die strauchige Latsche, Legföhre ist richtig, Pinus mugo.
LG Erwin
von ArmandsPinus
12 Feb 2018, 23:17
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Welche Baumart ist das ---> Juniperus virginiana oder scopulorum
Antworten: 25
Zugriffe: 3696

Re: Welche Baumart ist das

Hallo zusammen, dann auf ein fast letztes Resumee: Nein, das ist nicht C. thyoides, passt nicht zum Verzweigungsmuster, und dass bei dieser immer auf der Oberseite Wachsstreifen sichtbar wären ist mir neu. Auch die 'Filifera' sieht wie schon vorhin bemerkt sehr anders aus. Die Triebe allein haben mi...