Die Suche ergab 284 Treffer

von Botanica
24 Jul 2020, 17:56
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baumhasel - Corylus colurna ?
Antworten: 2
Zugriffe: 85

Re: Baumhasel - Corylus colurna ?

Hallo Yogibär,

vielen Dank für die Bestätigung.

Und um Deine hellseherische Begabung, die Frage nach den seltsamen Gebilden auf Bild 05a, die ich in meinen "Baumbüchern" nicht als Abbildung gefunden habe, hätte ich noch stellen wollen.

Viele Grüße

Harry
von Botanica
24 Jul 2020, 16:48
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Baumhasel - Corylus colurna ?
Antworten: 2
Zugriffe: 85

Baumhasel - Corylus colurna ?

Hallo zusammen,

diesen Laubaum habe ich ebenfalls im Kurpark in Hennef fotografiert.
Aufgrund des Laubwerks habe ich den Baum als

Baumhasel - Corylus colurna

bestimmt. Ista das korrekt ?

Viele Grüße

Harry
von Botanica
22 Jul 2020, 22:54
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Sumpfzypresse - Taxodium distichum ?
Antworten: 2
Zugriffe: 204

Re: Sumpfzypresse - Taxodium distichum ?

Hallo Stefan,

vielen Dank für die Bestätigung

Viele Grüße

Harry
von Botanica
22 Jul 2020, 19:29
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Sumpfzypresse - Taxodium distichum ?
Antworten: 2
Zugriffe: 204

Sumpfzypresse - Taxodium distichum ?

Hallo zusammen,

diesen Baum habe ich im Kurpark in Hennef fotografiert.
Aufgrund des Laubwerks/Benadelung kamen für mich nur wenige Arten in Frage, mit Hilfe der Früchte habe ich den Baum als

Sumpfzypresse - Taxodium distichum

bestimmt. Ista das korrekt ?

Viele Grüße

Harry
von Botanica
11 Mai 2020, 19:51
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Zypresse? - geht da mehr? ---> Sequoia sempervirens
Antworten: 13
Zugriffe: 548

Re: Zypresse? - geht da mehr? ---> Sequoia sempervirens

Hallo Kiefernspezi,

herzlichen Dank für das tolle Angebot, ich bin begeistert. Sobald der BoGa wieder offen ist melde ich mich.

Viele Grüße

Harry
von Botanica
10 Mai 2020, 18:32
Forum: Sonstiges
Thema: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert (Gleditsia triacanthos)
Antworten: 12
Zugriffe: 429

Re: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert

Hallo Jan, hallo Stefan, ganz herzlichen Dank, Heureka ! Ich hab es kapert. ich hab mir die markierten Stellen im Original noch mal in einer starken Vergrößerung angesehen, da waren die Knospen dann gut zu erkennen jetzt weiß ich worauf ich achten muss . Vielen Dank für Eure Geduld Viele Grüße Harry
von Botanica
10 Mai 2020, 18:12
Forum: Sonstiges
Thema: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert (Gleditsia triacanthos)
Antworten: 12
Zugriffe: 429

Re: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert

Hallo zusammen, zunächst einmal vielen Dank für Eure zusätzlichen Hinweise. Die Theorie kenne vich, aber es hapert bei der praktischen Anwendung. Jeder, der den Theoretischen Aufbau einer Blüte studiert, und das gelernte z.B. auf eine Pflanzenart der Gattung Polygala anwenden möchte, versteht was ic...
von Botanica
10 Mai 2020, 16:27
Forum: Sonstiges
Thema: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert (Gleditsia triacanthos)
Antworten: 12
Zugriffe: 429

Re: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert

Hallo Jan, ja, bei Gleditsia triacanthos weiß ich das. vielleicht habe ich meine Frage nicht gut genug beschrieben. Wenn es sich bei dem Scan um ein Blatt handelt, dann ist es logischerweise einfach gefiedert. aber wie erkenne ich, das es sich um ein Blatt handelt und nicht um eine Fieder? Viele Grü...
von Botanica
10 Mai 2020, 15:59
Forum: Sonstiges
Thema: Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert (Gleditsia triacanthos)
Antworten: 12
Zugriffe: 429

Blatt - gefiedert oder doppelt gefiedert (Gleditsia triacanthos)

Hallo zusammen, ich habe immer wieder mal das Problem, die Blätter eines Baumes anzusprechen und zu entscheiden was ist Blatt und was ist Fieder. Bei den kleinwüchsigen Blütenpflanzen, zum Beispiel den Doldenblütlern oder auch bei Farnen ist das für mich eindeutig, ob einfach, zweifach oder auch dre...
von Botanica
07 Mai 2020, 18:12
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea
Antworten: 8
Zugriffe: 239

Re: Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea

Hallo Jan,

haben Sie recht herzlichen Dank fü den interessanten Link,

ich werde versuchen mir die fü mich wichtigsten Passagen zu übersetzen

Viele Grüße

Harry
von Botanica
05 Mai 2020, 22:49
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea
Antworten: 8
Zugriffe: 239

Re: Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea

Hallo Jan, sorry, ich habe meine Frage wohl nicht präzise genug formuliert. Natürlich ist mir klar, dass eine Art/oder Sorte niucht ohne Fotos bestimmt werde kann. Meine Fragen meinen eher; Aesculus x carnea 'Briotii': Gibt es außer der Farbe der Blüten noch ein anderes Merkmal, an dem ich festmache...
von Botanica
05 Mai 2020, 18:01
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea
Antworten: 8
Zugriffe: 239

Frage zu Rosskstanien - Aesculus x carnea

Hallo zusammen, bei der Beobachtung von Aesculus x carnea in den Straßen von Bonn sind mir zwei Besonderheiten aufgefallen. Mehrere Straßenzüge sind mit Aesculus x carnea bestückt, die Blütenfarbe würde ich als rot oder orangerot bezeichnen. Die Blütenfarbe ist bei der Mehrzahl plus/minus ähnlich, a...
von Botanica
05 Mai 2020, 17:45
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Frage zu Rosskastanien - Aesculus hippocastanum 'Baumannii'
Antworten: 2
Zugriffe: 136

Frage zu Rosskastanien - Aesculus hippocastanum 'Baumannii'

Hallo zusammen, angeregt duch einen Beitrag von Palme, der Aesculus hippocastanum 'Baumannii' aus Münster eingestellt hat, habe ich in Bonn einmal danach Ausschau gehalten. Und bei einem Spaziergang auf der Hopfgartenwiese habe ich gleich mehrere Exemplare entdeckt, ud sie mir gründlich angesehen. N...
von Botanica
04 Mai 2020, 19:06
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Ahorn ... welcher ... oder ... Platane ... ---> Acer saccharinum
Antworten: 28
Zugriffe: 666

Re: Ahorn ... welcher ... oder ... Platane ...

Dear Jan,

thank you so much for sharing this wonderfull presentation with us-
It is unbelievable how much work and time (and knowledge) is necessary to create such a document.

Many species, you mentioned, I never had heard about before.

Best regards

Harry
von Botanica
14 Apr 2020, 08:28
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Chamaecyparis lawsoniana? ---> Chamaecyparis lawsoniana cv. [OK]
Antworten: 4
Zugriffe: 225

Re: Chamaecyparis lawsoniana? ---Chamaecyparis lawsoniana [OK]

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Bestätigung und den Hinweis auf die Zapfen


Viele Grüße

Harry