Die Suche ergab 50 Treffer

von macrophylla
27 Nov 2008, 12:53
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Unbekannter Baum ? ---> Ehretia acuminata
Antworten: 20
Zugriffe: 6725

Hallo ! Ich haette ja nicht gedacht , das es sich um ein so unbekanntes Gehoelz handelt , zumindest in deutschen Breiten . Ein wesentlicher Punkt ist wahrscheinlich die mangelnden Frosthaerte . Ich habe leider nur noch ein zusaetzliches Bild von der Unterseite . Kann leider nichts zur Beharrung am S...
von macrophylla
25 Nov 2008, 00:53
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Unbekannter Baum ? ---> Ehretia acuminata
Antworten: 20
Zugriffe: 6725

Unbekannter Baum ? ---> Ehretia acuminata

Hallo Baumfreunde ! Ich habe im Zuidenpark in Den Haag ein Baum gefunden , den ich nicht bestimmen kann . Nun ist leider die Jahreszeit schon weit fortgeschritten und es ist auch nicht mehr ganz einfach geeignetes Bestimmungsmaterial zu bekommen . Aber versuchen kann man es ja . Blaetter , Habitus u...
von macrophylla
24 Nov 2008, 23:36
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: Jungpflanze-schönes Blatt (ev. Baumaralie?)
Antworten: 11
Zugriffe: 5233

Hallo Zusammen! Ich habe seit einem Jahr einen K. septemlobus maximowiczii von Esveld . Kann aber auch wenig Uebereinstimmungen finden mit dem obigen Bild. Schade , dass die Baumaralie so selten gepflanzt wird . Dabei ist sie so unkompliziert . Laut Baertels zaehlt sie ja zu den ornamentalsten Garte...
von macrophylla
11 Okt 2008, 09:59
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Acer japonicum-welche Sorte ? ---> Acer japonicum 'Aconitifolium'
Antworten: 5
Zugriffe: 2056

Moinsen

Danke fuer die Antworten . Eindeutiger geht es nicht . Endlich weiss ich bescheid. Jetzt braucht er nur noch einen richtigen Platz. Denn er ist wohl eher von der anspruchssvolleren Sorte :wink: .
Gruss vom Hannes
von macrophylla
08 Okt 2008, 11:35
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Acer japonicum-welche Sorte ? ---> Acer japonicum 'Aconitifolium'
Antworten: 5
Zugriffe: 2056

Acer japonicum-welche Sorte ? ---> Acer japonicum 'Aconitifolium'

Hallo Baumfreunde ! Ich habe letzten Sommer in einem Gartencenter einen Ahorn erstanden . Einen sehr schoenen Acer japonicum . Das Laub hat mich einfach sehr fasziniert .Auch sein gesamtes Erscheinungsbild war aeusserst vital. Was ja in einem Gartencenter lange nicht normal ist . Aber wie das auch d...
von macrophylla
03 Okt 2008, 23:29
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Kaki Pflaume ---> Diospyros lotus
Antworten: 15
Zugriffe: 9048

Hallo ! Also die Blaetter sind einduetig beharrt an der Unterseite . Ist das ein sicheres Indiz fuer Diospyros lotus ? Wenn ja , ist die Bestimmung eindeutig . Auch die Fruechte sind nur gerademal 1,5 cm gross . Also zu klein fuer Diospyros virginiana . Auf jedenfall bin ich jetzt um einiges schlaue...
von macrophylla
01 Okt 2008, 15:12
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Kaki Pflaume ---> Diospyros lotus
Antworten: 15
Zugriffe: 9048

Diosoyros virginiana ist ein Volltreffer . Stimmt alles ueberein mit meinem Fund . http://www.giftpflanzen.com/diospyros_virginiana.html Ich kannte diese Art noch nicht , ist anscheinend auch seltener anzutreffen . Obwohl sie haerter als die echte Kaki zu seien scheint . Werde auf jedenfall nach dem...
von macrophylla
01 Okt 2008, 13:15
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Kaki Pflaume ---> Diospyros lotus
Antworten: 15
Zugriffe: 9048

hier nochmal ein paar fruechte
von macrophylla
01 Okt 2008, 13:09
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Kaki Pflaume ---> Diospyros lotus
Antworten: 15
Zugriffe: 9048

Kaki Pflaume ---> Diospyros lotus

Hallo Zusammen ! Habe in einem Park in Budapest einen Baum gesehen. Hoehe etwa 5m . Ich dachte ich haette ihn als Kaki Pflaume bestimmt . Bin allerdings jetzt verunsichert , wegen der Blattform . Ich dachte immer , dass das Blatt fast gleich lang wie breit ist . Auch die Fruechte wirken sehr klein ....
von macrophylla
06 Sep 2008, 20:23
Forum: Sonstiges
Thema: Ahornblättrige Platane
Antworten: 81
Zugriffe: 74556

hier das Blatt , aehnelt sehr Platanus x hispanica
von macrophylla
06 Sep 2008, 20:18
Forum: Sonstiges
Thema: Ahornblättrige Platane
Antworten: 81
Zugriffe: 74556

Hallo zusammen ! Ich habe vor vier Jahren auch eine ganze Reihe Platanen gesaet . Alllerdings in Blumenerde ;) und ohne grossen Pflegeaufwand . Viele sind gekeimt und einige haben schon die 2 Metetrmarke erreicht . Alle aehnlen aber sehr der ahornblaettrigen Platane . Ich hatte ein wenig auf eine Ru...
von macrophylla
04 Sep 2008, 00:59
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: unbekannter Baum ---> Zanthoxylum simulans
Antworten: 13
Zugriffe: 6470

und hier die typischen Dornen .
von macrophylla
04 Sep 2008, 00:54
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Rest der Welt
Thema: unbekannter Baum ---> Zanthoxylum simulans
Antworten: 13
Zugriffe: 6470

Hallo Zusammen Wollte diesen aeltern thread nocheinmal kurzeitig beleben , da ich damals eindeutig falsch gelegen habe . Statt einer Euodia habe ich damals tatsaechlich eine Zatoxylum simulans ausgesaet . Leider ist nur einer uebrig geblieben ,dieser entwicklet sich aber praechtig . Werde ihn bald a...
von macrophylla
02 Sep 2008, 23:44
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Fieselige Blätter Heltorf3 ---> Acer saccharinum 'Wieri'
Antworten: 6
Zugriffe: 2370

moinsen
Habe auch so eine Mutation von Acer saccarinum . Ist aber selbst ausgesaet .
Leider etwas schwachwachsend . Aber ein tolles Baltt .
Gruss der Hannes
von macrophylla
07 Jun 2008, 11:48
Forum: Sonstiges
Thema: Bastardierung bei Juglandacea
Antworten: 9
Zugriffe: 3930

hallo Danke fuer eure interressanten Ausfuehrungen . Bin jetzt um einiges schlauer . @ Peter Ja ich beschaeftige mich ein wenig mit Juglannaarten . habe vor 4 jahren mal einige Nuesse von verschiedenen Arten gesaet . Z.B. Juglans ailantifolia , Juglans cinera , Juglans nigra. Besitze auch seit etwa ...