Die Suche ergab 36 Treffer

von Katinka
11 Jun 2010, 08:29
Forum: Sonstiges
Thema: Tilia henryana
Antworten: 7
Zugriffe: 1437

Hallo David,

die hiesigen Linden, vor allem in den Städten sind anfällig für Lindenspinnmilben. Auch die Kleine Lindenblattwespe sorgt für erheblichen Schaden. Das meinte ich mit den "Lindenkrankheiten".

Viele Grüße
Katinka
von Katinka
10 Jun 2010, 21:53
Forum: Sonstiges
Thema: Tilia henryana
Antworten: 7
Zugriffe: 1437

Wow, danke schön, da waren ja noch mal viele wertvolle Infos mit bei.

Gruß Katinka
von Katinka
10 Jun 2010, 06:22
Forum: Sonstiges
Thema: Tilia henryana
Antworten: 7
Zugriffe: 1437

Hallo Wolfram, da diese Informationen für meine Abschlussarbeit sind, kann ich mich auf gegoogelte Daten nur bedingt verlassen. Bilder helfen mir nicht weiter, da sie für meine Arbeit eher uninteressant sind. Ich muss dieses Gehölz verwenden. Und dazu gehören die Informationen zum Standort und zum W...
von Katinka
07 Jun 2010, 13:34
Forum: Sonstiges
Thema: Tilia henryana
Antworten: 7
Zugriffe: 1437

Tilia henryana

Hallo liebe Baumkundler, ich versuche schon seit Wochen mehr über Tilia henryana heraus zu finden. Die Standortansprüche sind fast nie erörtert. Weiß jemand ob die T. henryana genauso für die Lindenkrankheiten anfällig ist wie die Europäischen Linden?? Wie schnell wächst die Henrys Linde? Wie groß i...
von Katinka
01 Okt 2009, 14:18
Forum: Bestimmung Nadelgehölz, Fundort Europa
Thema: Kiefer? ---> Larix kaempferi
Antworten: 12
Zugriffe: 5677

Nun ich dachte auch sofort an Larix decidua. Die L. kaempferi soll ja vom Holz leicht gelblich sein, während die heimische eher rötlich von von der Rinde her ist. Ausserdem sollen bei L. kaempferi die Zapfen straff aufrecht stehen, bei der L. decidua ein wenig zur Seite geneigt.
von Katinka
25 Aug 2008, 17:52
Forum: Sonstiges
Thema: Sitka-Fichtenlaus
Antworten: 7
Zugriffe: 8562

Ok also zum Schädling.... gibt es eine Tannenspitzenlaus??
von Katinka
25 Aug 2008, 10:53
Forum: Sonstiges
Thema: Nordmanntanne+schwarze Käfer
Antworten: 170
Zugriffe: 157099

Super da steht mein Titel dann ganz klitze klein da und keiner weiss worüber ich rede- Ich meinte Neemsamen.
von Katinka
25 Aug 2008, 10:51
Forum: Sonstiges
Thema: Nordmanntanne+schwarze Käfer
Antworten: 170
Zugriffe: 157099

NEEMSAMEN

Schon mal davon gehört? Es soll bei rund 200 Schädlingen helfen - schnecken und Läuse eingeschlossen aber Nützlinge nicht schädigen. Leider muss man auch das wöchentlich spritzen aber die Pflanze kann auch einen Teil üner das Gießwasser aufnehmen. Ich werde es ma ausprobieren an der Nordmanntanne un...
von Katinka
25 Aug 2008, 10:43
Forum: Sonstiges
Thema: Gärten und Parks in der Schweiz
Antworten: 10
Zugriffe: 3091

Moderner Park

Nun aus Sicht eines Landschaftsarchitekten ist modern eher auf die Entstehungszeit des Gartens zurückzuführen. Während in Amerika Gärten ohne schnörkel und ohne viele Pflanzen gestaltet werden, sind viele Italienische Gärten vollgestopft mit allen möglichen Pflanzen, Statuen, Springbrunnen aber halt...
von Katinka
25 Aug 2008, 08:39
Forum: Sonstiges
Thema: Sitka-Fichtenlaus
Antworten: 7
Zugriffe: 8562

Sitka-Fichtenlaus

Hallo ihr alle, Mir sind auf der 35 Jahre alten gut 20 Meter hohen Nordmanntanne im Garten Läuse aufgefallen. Meine Familie rief einen Gärtner der dann meinte: Also man könne spritzen aber das sei bei der Größe keine Garantie, dass der Schädlingsbefall danach verschwunden sei. Er hielte das für eher...
von Katinka
25 Aug 2008, 08:32
Forum: Sonstiges
Thema: Gärten und Parks in der Schweiz
Antworten: 10
Zugriffe: 3091

WOW

Das sind ja viele Antworten...ich glaube aber das ich mich missverständlich ausgedrückt habe. Es ging in meiner Frage weniger um die Gehölze als um Landschaftsarchitektonisch moderne Gärten und Parks. Und dafür gibt es nicht mal Reiseführer.

Wisst ihr in dieser Hinsicht vielleicht trotzdem was?
von Katinka
21 Aug 2008, 06:31
Forum: Sonstiges
Thema: Gärten und Parks in der Schweiz
Antworten: 10
Zugriffe: 3091

Gärten und Parks in der Schweiz

Hallo Ihr alle, ich bin dabei eine Exkursion zu planen die durch Dt, Schweiz und Italien bis in die südliche Toskana führt. Vorzugsweise sollten die Gärten/Parks alle moderner und nicht klassisch Renaissance oder Barock sein. Für Süddt. und die Schweiz konnte ich aber keinerlei interessante Sachen f...
von Katinka
23 Apr 2008, 08:41
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Hilfe Hilfe ---> Polygonum aubertii
Antworten: 1
Zugriffe: 1405

Hilfe Hilfe ---> Polygonum aubertii

Hallo Ihr Lieben, mal wieder muss ich auf eure Hilfe hoffen. Das Gewäch im Anhang haben wir an einer 4m hohen Mauer gefunden, die mehr als 20 Meter lang ist. Die Triebe waren extrem lang (mehrere Meter) Leider konnten wir auf Grund des Winterzustandes nicht sagen worum es sich handelt. Unsere Vermut...
von Katinka
05 Mär 2008, 09:45
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Glatte Rinde
Antworten: 3
Zugriffe: 4897

Danksagung

Wow das ging aber schnell, habt vielen Dank ihr habt mir sehr weiter geholfen.
von Katinka
05 Mär 2008, 06:20
Forum: Bestimmung Laubgehölz, Fundort Europa
Thema: Glatte Rinde
Antworten: 3
Zugriffe: 4897

Glatte Rinde

Hallo Ihr Lieben, für eine Hausarbeit muss ich noch eine Liste mit Gehölzen zusammenstellen die glatte Rinde aufweisen. Gut, dabei viel mir als erstes fagus sylvatica, dann folgten: Cydonia oblonga im jungen Stadium Sorbus aucuparia, Magnolia grandiflora, Alnus incana, Acacia dealbata und Abies gran...