Scheinzypresse? ---> Calocedrus decurrens

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Scheinzypresse? ---> Calocedrus decurrens

Beitrag von Bloemenvriend »

Hallo,
das ist wohl eine Scheinzypresse. Ich fand sie besonders schön, weil die Ästchen so fächerartig sind.Leider habe ich keine Zapfen gesehen.
Könnt ihr Genaueres sagen?
Viele Grüsse Silvia
Dateianhänge
Normandie Mai 12 041a.jpg
Normandie Mai 12 041a.jpg (102.08 KiB) 2262 mal betrachtet
Normandie Mai 12 039a.jpg
Normandie Mai 12 039a.jpg (127.13 KiB) 2262 mal betrachtet
Normandie Mai 12 038a.jpg
Normandie Mai 12 038a.jpg (131.79 KiB) 2262 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo Silvia,
das halte ich für eine Flußzeder, Calocedrus decurrens.
Viele Grüße, Wolfram

Cryptomeria
Beiträge: 9326
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Ich stimme Wolfram 100%-ig zu.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Kiefernspezi
Beiträge: 8473
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Tja, das kann dann noch etwas mit den Zäpfchen dauern, die dann wieder ganz anders aussehen als von Thuja und Chamaecyparis...

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Darauf wäre ich nicht gekommen!
Ich stelle mir darunter so was ganz Schlankes vor.
Das ist wohl noch Babyspeck, oder? Was sind denn die typischen Merkmale?
Die fächerförmigen und ganz platten Zweige und sonst noch???
Danke und liebe Grüsse Silvia

Kiefernspezi
Beiträge: 8473
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Markant ist bei größeren Bäumen von Calocedrus die rote Rinde. Die Zapfen sind aus 3 Hauptschuppen aufgebaut und die Samen haben einen großen und einen kleinen Flügel.
Die Schuppen 4 kreuzgegenständig gestellten Schuppen stehen fast im Wirtel zusammen, während bei Thuja die Schuppenpaare versetzt zueinander stehen. Genauso auch bei den Scheinzypressen.

Viele Grüße

Antworten