Georgien 42 --> Pyrus caucasica und Mespilus germanica

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Georgien 42 --> Pyrus caucasica und Mespilus germanica

Beitrag von wolfachim_roland »

Diesen kleinen Baum mit schmal kegelförmiger Krone und aufrechten Seitenästen habe ich im Großen Kaukasus auf ca. 1400m Höhe aufgenommen. Er gehört zum wertvollen Genpool der (nach Schmidt) in Kaukasien überlebenden 20 Wildarten.
Das eine Blütenbild ist nicht von mir. Ich weiß nicht, ob mein Blütenbild (6712), das in der Nähe aufgenommen ist, von der gleichen Art stammt.

Art-Vorschläge bitte per pn.

Wolf
Dateianhänge
mein Foto
mein Foto
6712w.jpg (197.09 KiB) 4169 mal betrachtet
aus Wikipedia
aus Wikipedia
G42OpiolaJerzy.jpg (174.73 KiB) 4169 mal betrachtet
6738w.jpg
6738w.jpg (170.48 KiB) 4169 mal betrachtet
6737w.jpg
6737w.jpg (197.62 KiB) 4169 mal betrachtet
Zuletzt geändert von wolfachim_roland am 10 Dez 2011, 20:45, insgesamt 2-mal geändert.
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Erstaunlich schnell haben das Rätsel bereits gelöst:
tormi, Karola, AndreasG. und Spinnich.
Allen einen herzlichen Glückwunsch!

Wolf
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Gratulation an Frank!
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Glückwunsch an Wolfram!
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Gratulation auch an Stephan!
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Glückwunsch an Binsk!

Wolf
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Hier die vermutliche Lösung:

Pyrus caucasica, Rosaceae.
Synonym von Pyrus communis ssp. caucasica

Kaukasische Birne, Holzbirne

Dazu ein Kommentar von Spinnich:

"Es wäre vielleicht naheliegend wie in:
"Wild Crop Relatives - Genomic and Breeding Resources: Temperate Fruits" von Chittaranjan Kole
Pyrus pyraster ssp. caucasica als Synonym zu P. caucasica Fed.
und
Pyrus pyraster ssp. pyraster als Synonym zu P. communis ssp. pyraster zu sehen.

Allgemein gilt Pyrus pyraster = Wildbirne oder Holz-Birne als Vorläufer der Kulturbirne, ebenso aber Pyrus caucasica

z.B.: Wickipedia: (Pyrus pyraster Burgsd. ist heute Pyrus communis subsp. pyraster (L.) Ehrh.)

Species in GRIN
Pyrus pyraster (L.) Du Roi (sect. Pyrus)
= Pyrus communis subsp. pyraster (L.) Ehrh.
ebenso
Pyrus communis subsp. pyraster (L.) Ehrh. (sect. Pyrus)
Synonyms:
* (?) Pyrus communis var. pyraster L.
* (?) Pyrus pyraster (L.) Du Roi
Pyrus communis var. pyraster L. (sect. Pyrus)
= Pyrus communis subsp. pyraster (L.) Ehrh.
weiter
Pyrus caucasica Fed. (sect. Pyrus)
= Pyrus communis subsp. caucasica (Fed.) Browicz
bzw.:
Pyrus communis subsp. caucasica (Fed.) Browicz (sect. Pyrus)
Synonyms:
* (?) Pyrus caucasica Fed.

Ich würde den gesuchten Baum also jetzt als Pyrus pyraster ssp. caucasica benennen.

Ich hoffe ich habe zur weiteren Verwirrung beigetragen. Embarassed

Gruß Spinnich"

Ich habe also auch Pyrus pyraster sowie Pyrus communis ssp. pyraster als Lösung akzeptiert.
Wolf Roland

wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Bei dem Blütenfoto 6712w hatte ich bereits angemerkt, daß ich nicht sicher bin, ob es die gleiche Art zeigt.
Binsk schreibt dazu: Das erste Blütenfoto scheint gezähnte Blattränder zu zeigen, das könnte tatsächlich eine andere Art sein.
Tormi vermutet nun, daß es sich dabei um Mespilus germanica handeln könnte.

Vielleicht könnt Ihr das bestätigen?

Wolf
Wolf Roland

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo Wolf,
Dein Bild ist keine Pyrus, es hat tätsächlich Ähnlichkeit mit Mespilus. Aber meine Mespilus-Blätter sind gezähnt.
Viele Grüße, Wolfram

wolfachim_roland
Beiträge: 5606
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Prof. Schmidt hat bestätigt, daß es sich bei Foto 6712 um Mespilus germanica handelt. Es sind sogar die bei kultivierten Sorten weggezüchteten Sprossdornen zu sehen.
Die Blattränder sind oft so fein gezähnt, daß man meint, sie seien glatt.

Wolf
Wolf Roland

Antworten