Schottland: RBGE: aparte Blätter--> Hemiptelea davidii

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Schottland: RBGE: aparte Blätter--> Hemiptelea davidii

Beitrag von Durian »

Im Royal Botanic Garden Edinburgh (RBGE) steht ein mittelgroßer Baum mit diesen schönen Blättern. Welcher Baum ist es ? Er ist beheimatet in Ostasien (China, Korea). Bitte per pn antworten
Dateianhänge
RBGE Blatt 3.JPG
RBGE Blatt 3.JPG (62.2 KiB) 4096 mal betrachtet
RBGE U-Baum Blatt 2.JPG
RBGE U-Baum Blatt 2.JPG (74.25 KiB) 4096 mal betrachtet
RBGE U-Baum Blatt 1.JPG
RBGE U-Baum Blatt 1.JPG (57.84 KiB) 4096 mal betrachtet
RBGE U-Baum Stamm.JPG
RBGE U-Baum Stamm.JPG (110.45 KiB) 4096 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Durian am 30 Aug 2011, 13:43, insgesamt 1-mal geändert.

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Campoverde schickte schon die Bestimmung des Baumes. Danke ! Sehr schön !

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Rolf 7 + bee schickten den Namen des Baumes. Danke, sehr schön ! Dornen habe ich am Baum nicht gesehen, aber auch (unwissend) nicht danach gesucht.

wolfachim_roland
Beiträge: 5613
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Gibt es den Baum im R/B?

Wolf
Wolf Roland

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 5815
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo,
ich denke, dass ich nicht zu viel verrate, wenn ich sage, dass der Baum im Fitschen zu finden ist.

Ich habe auch erst gedacht, dass man da "globaler" suchen müsste und habe den Fitschen erst genommen, um mich an die Familie anzunähern, da meine ersten Ideen alle zu nichts führten.

Und siehe da, man kommt (so einigermaßen) zum Ziel.
Viele Grüße von bee

JDL
Beiträge: 3559
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL »

wolfachim_roland hat geschrieben:Gibt es den Baum im R/B?

Wolf
yes it is Wolf

grtjs

Jan

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

LCV schickte den Namen des Baumes. Danke ! Super !

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Wolfachim Roland sandte den Namen des Baumes. Danke ! Sehr schön !

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Der Baum heißt Hemiptelea davidii (Ulmaceae)

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Dornen könnte ich noch nachliefern:
Dateianhänge
Hemiptelea davidii BGMz 0135.JPG
Hemiptelea davidii BGMz 0135.JPG (61.79 KiB) 3849 mal betrachtet
Hemiptelea davidii BBO 0068.JPG
Hemiptelea davidii BBO 0068.JPG (101.33 KiB) 3849 mal betrachtet

Antworten