Ostrya carpinifolia oder orientalis ?

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
ApachePine
Beiträge: 716
Registriert: 25 Aug 2009, 13:33
Wohnort: Wien

Ostrya carpinifolia oder orientalis ?

Beitrag von ApachePine »

Hallo,

Ich habe im Herbs Ostrya carpinfolia und orientalis ausgesät. Eins von beiden keimte, aber ich weiß nicht was. Beide Töpfe waren beschriftet aber da der Stift nicht wasserfest war kann ich nicht mehr erkennen ob es carpinfolia oder orientalis ist. Ich würde zu O. carpinifolia tendieren.
Ist es möglich anhand der zwei Bilder sich exakt festzulegen ?
Dateianhänge
Ostrya carpinifolia oder orientalis 2.JPG
Ostrya carpinifolia oder orientalis 2.JPG (62.82 KiB) 2601 mal betrachtet
Ostrya carpinifolia oder orientalis.JPG
Ostrya carpinifolia oder orientalis.JPG (79.02 KiB) 2601 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hm, ich kenne keine O. orientalis und finde weder in meinen Büchern noch im web Info´s zu diesem BAum. Ich neige fast zu sagen es handelt sich hier um ein Synonym von O. carpinifolia.
LG Nalis

ApachePine
Beiträge: 716
Registriert: 25 Aug 2009, 13:33
Wohnort: Wien

Beitrag von ApachePine »

Ich meine Ostrya japonica und nicht orientalis :oops:
Tut mir leid, habe davor mir Carpinus orientalis angeschaut und deswegen wahrscheinlich die Verweschslung. :oops:

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Kein Problem,
schau dir die Behaarung der Blätter und Triebe an, O. carpinifolia ist US auf den 11-15 Nervenpaaren behaart; die Triebe sind anfangs behaart später kahl. O. japonica beiderseits weich behaart, Nervenpaare 9-12, hier sind die jungen Triebe behaart
LG Nalis

wolfachim_roland
Beiträge: 5610
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Mit der ddg war ich gerade im Bot. Garten Dresden und habe auch die Ostrya japonica gesehen. Leider regnete es und ich habe keine weiteren Untersuchungen angestellt - insbesondere was die Behaarung anbetrifft. Bei den Fotos sieht es aber so aus, als ob das Blatt mehr als 12 Nervenpaare aufweist - wenn man die kurzen Nerven in der ausgezogenen Spitze mitrechnet.

Wolf
Dateianhänge
P5756w.jpg
P5756w.jpg (210.88 KiB) 2564 mal betrachtet
P5755w.jpg
P5755w.jpg (165.52 KiB) 2564 mal betrachtet
Bot. Garten Dresden, 31.7.11
Bot. Garten Dresden, 31.7.11
P5754w.jpg (180.15 KiB) 2564 mal betrachtet
P5753w.jpg
P5753w.jpg (192.54 KiB) 2564 mal betrachtet
P5752w.jpg
P5752w.jpg (232.7 KiB) 2564 mal betrachtet
Wolf Roland

ApachePine
Beiträge: 716
Registriert: 25 Aug 2009, 13:33
Wohnort: Wien

Beitrag von ApachePine »

Vielen Dank euch beiden! Ich werde mir die Blätter und Triebe genauer anschauen und gegebenenfalls genauere Fotos reinstellen.

Antworten