Araucaria im Himalaya ---> Araucaria heterophylla (?)

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Araucaria im Himalaya ---> Araucaria heterophylla (?)

Beitrag von Durian »

Hier noch ein Beitrag von unserer Sikkim-Bhutan-Reise. Diesen jungen Baum fotografierte ich in einem Hotelgarten in Sikkim (in etwas über 2.000 m Höhe). Welche Araukarie ist es ? Begründung ?
Dateianhänge
Sikkim Arau 3.JPG
Sikkim Arau 3.JPG (60.37 KiB) 7299 mal betrachtet
Sikkim Arau 2.JPG
Sikkim Arau 2.JPG (91.5 KiB) 7299 mal betrachtet
Kopie von Sikkim Arau 1.JPG
Kopie von Sikkim Arau 1.JPG (57.68 KiB) 7299 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Durian am 16 Jul 2011, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

@admin: Bitte natürlich in die Rubrik exot. Nadelbäume verschieben, bitte um Verzeihung

Cryptomeria
Beiträge: 9623
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Durian,

einige Araucarien lassen sich im jugendlichen Nadelkleid nicht oder kaum voneinander unterscheiden. Die Winterhärte ist bei allen gleich, d.h. nicht unter -5°C.
Ich tippe auf heterophylla oder columnaris oder eine Hybride beider Eltern.
Die anderen neukaledonischen Arten, die noch Ähnlichkeit hätten, sind nicht oder nur sehr selten auf dem Markt.

Die beiden oben genannten werden am häufigsten gepflanzt.

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Araucaria im Himalaya

Beitrag von Durian »

Danke. In der ziemlich großen Araukarien-Sammlung im Botanischen Garten Bonn sehen in der Tat einige genau so aus wie diese hier.

Cryptomeria
Beiträge: 9623
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Die stehen aber sicher alle unter Glas!

Welche Arten stehen dort?

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

araukarien

Beitrag von Durian »

Aktuell stehen sie in Kübeln im Freien. Beim nächsten Besuch werde ich einen Zettel mitnehmen und sie aufschreiben.

Cryptomeria
Beiträge: 9623
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Über Sommer im Freien ist natürlich kein Problem.
Nur die neukaledonischen sind interessant. Die anderen trifft man häufiger ( angustifolia,araucana,bidwillii,cuninghamii,heterophylla,hunsteinii).

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Araukarien im Bo Ga Bonn.

Beitrag von Durian »

Hallo Cryptomeria. Auf einem Info-Schild steht, daß sämtliche dreizehn neukaledonischen Arten hier kultiviert werden. Außer A. schmidii habe ich sie alle gefunden. Auch die anderen der insgesamt 19 Araukarien sind vertreten, lediglich die brasilianische Angustifolia habe ich nicht finden können. Hier ein paar Fotos.
Dateianhänge
Araucaria laubenfelsii.JPG
Araucaria laubenfelsii.JPG (101.34 KiB) 7231 mal betrachtet
li  a.subulata,, re a.montana.JPG
li a.subulata,, re a.montana.JPG (79.25 KiB) 7231 mal betrachtet
Araukarien-Kübel-Areal vor Tropenhaus.JPG
Araukarien-Kübel-Areal vor Tropenhaus.JPG (130.74 KiB) 7231 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 9623
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Toll, danke! :D

VG Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Kiefernspezi
Beiträge: 8555
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Schöne Fotos!

Grüße

Antworten