Aesculus ---> Aesculus flava

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Aesculus ---> Aesculus flava

Beitrag von Karola » 14 Jun 2011, 21:25

Hallo allerseits,

am Wochenende war ich in Mülheim kurz auf dem Hauptfriedhof, ursprünglich weil dort eine schöne große Sumpfzypresse steht. Auf dem Weg kam ich an einem Kastanienbaum mit etwas schlankeren Blättern vorbei. Es handelt sich nicht um die gewöhnliche Rosskastanie. Etliche der wohl noch unreifen Früchte waren heruntergefallen; ich hatte einige aufgesammelt und später eine auseinandergenommen, die sind von innen noch weiß.

Ein kleines Stück weiter gab es auch noch einen zweiten Baum von dieser Art, da hatte ich dann noch mal fotografiert und gesammelt. Zunächst vom ersten Baum Habitus und Blätter.
Dateianhänge
2011_0612 009.JPG
2011_0612 009.JPG (80.29 KiB) 1640 mal betrachtet
2011_0612 008.JPG
2011_0612 008.JPG (75.48 KiB) 1640 mal betrachtet
2011_0612 007.JPG
2011_0612 007.JPG (84.58 KiB) 1640 mal betrachtet

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 14 Jun 2011, 21:28

Von zweiten Baum Zweige mit Fruchtständen (Bild leider etwas unscharf) und der Stamm, der etwas seltsam wirkt. Könnte er gepfropft sein?
Dateianhänge
2011_0612 016.JPG
2011_0612 016.JPG (91.96 KiB) 1639 mal betrachtet
2011_0612 015.JPG
2011_0612 015.JPG (79.26 KiB) 1639 mal betrachtet

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 14 Jun 2011, 21:31

Und schließlich noch die Früchte, die etwa 15 mm lang sind, aber wie gesagt: wohl noch unreif. Die könnten also noch größer werden.

Welche Art könnte es sein?

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
2011_0614 006.JPG
2011_0614 006.JPG (36.09 KiB) 1638 mal betrachtet
2011_0614 004.JPG
2011_0614 004.JPG (38.65 KiB) 1638 mal betrachtet

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 14 Jun 2011, 21:39

Hier noch eine aufgeschnittene Frucht.
Dateianhänge
2011_0614 016.JPG
2011_0614 016.JPG (49.41 KiB) 1636 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 1208
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21

Beitrag von JDL » 14 Jun 2011, 22:27

This looks like Aesculus flava

grtjs

Jan

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 15 Jun 2011, 01:27

Danke, Jan!

Dann werden die Früchte also tatsächlich noch um Einiges größer werden, jedenfalls diejenigen, die noch an den Bäumen sind. Da muss ich mal im September nachsehen.

Viele Grüße
Karola

fockea
Beiträge: 370
Registriert: 02 Mai 2010, 00:10

Beitrag von fockea » 15 Jun 2011, 17:33

Karola,
Die Früchte von Aesculus flava müssten dann so aussehen.
Fockea
Dateianhänge
Aesculus flava Saat.jpg
Aesculus flava Saat.jpg (187.08 KiB) 1597 mal betrachtet

Antworten