Baumbestimmung wegen Umzug in den Garten ---> Salix integra 'Hakuro Nishiki'

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
montroig
Beiträge: 16
Registriert: 17 Apr 2011, 17:49

Baumbestimmung wegen Umzug in den Garten ---> Salix integra 'Hakuro Nishiki'

Beitrag von montroig » 17 Apr 2011, 18:17

Hallo!
Wir haben ein Bäumchen im Vorgarten unseres neuen Hauses stehen. Dieses soll nun in den Garten umziehen, jedoch konnten wir bisher nicht herausfinden, was das für ein Baum ist. Vielleicht kann uns ja hier jemand helfen??? Wichtig wäre nämlich zu wissen, ob er so bleibt von der Größe her oder noch in die Höhe geht. Momentan ist er ca. 3 m hoch und ist ziemlich unförmig geworden, wie man sieht. (Muss man vermutlich in Form schneiden????) Wir haben da null Ahnung...

LG
Mareike
Dateianhänge
P1000577.jpg
P1000577.jpg (87.25 KiB) 1723 mal betrachtet
P1000574.JPG
P1000574.JPG (137.93 KiB) 1725 mal betrachtet

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5241
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » 17 Apr 2011, 18:49

Hallo Mareike,
es ist auf jeden Fall eine Weide (Salix sp.).
Die genaue Art kenne ich nicht - sie ist in Gärten in den letzten Jahren weit verbreitet. Wenn ich das richtig sehe, handelt es sich um eine Hängeform, die auf den Stamm in ca. 1,5 m Höhe veredelt ist. Das heißt: wirklich viel höher kann sie nicht werden. Allerdings kann sie ausladender werden und dann möglicherweise auch auseinanderbrechen. Üblicherweise werden diese Weiden vor dem Austrieb stark zurückgeschnitten, um immer eine kugelige Form zu erhalten.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram » 17 Apr 2011, 19:06

@stefan
Weide mit gegenständigen Blättern?
Viele Grüße, Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5636
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 17 Apr 2011, 19:29

Das ist Salix integra 'Hakuro Nishiki'. Schönes Exemplar.
LG Nalis

montroig
Beiträge: 16
Registriert: 17 Apr 2011, 17:49

Beitrag von montroig » 18 Apr 2011, 19:45

Hallo,

das waren ja mal schnelle Antworten! :D Vielen Dank! Dann kann ich ja jetzt ein Plätzchen im Garten suchen (der ist nämlich nicht sehr groß, da muß schon genau überlegt sein, wo so ein Bäumchen hinsoll - und wenn der dann noch gewachsen wäre....)

LG
Mareike

Kenobi
Beiträge: 35
Registriert: 01 Okt 2010, 23:25
Wohnort: Weiden/Oberpfalz

Beitrag von Kenobi » 19 Apr 2011, 05:29

Hallo Mareike,

ich schließe mich tormi an. Die Weidensorte wird immer auf einen Stamm veredelt, d.h. Triebe die unterhalb der Veredlung zum Vorschein kommen musst du ausbrechen.

Du kannst das Bäumchen auch sehr gut schneiden. Ist überhaupt kein Problem.

Grüße Kenobi

Antworten