Nord-Indien (Sikkim) eindrucksvolle Wurzeln ---> Ficus religiosa

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Nord-Indien (Sikkim) eindrucksvolle Wurzeln ---> Ficus religiosa

Beitrag von Durian »

Welcher Baum dient hier als Haltestelle für Autos bzw. Sammeltaxis ?
Dateianhänge
DSCN4149 n.JPG
DSCN4149 n.JPG (90.3 KiB) 3138 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Durian am 08 Feb 2011, 19:45, insgesamt 4-mal geändert.

8er-moni
Beiträge: 807
Registriert: 16 Mai 2006, 13:34
Wohnort: Salzburg Land

Beitrag von 8er-moni »

:lol: :lol: Eine Würgefeige-Banyan-Feige (Ficus benghalensis) ???
Liebe Grüße
Moni
USDA 5b (bis -26°)
Es macht mich ganz kribblig, wenn ich dran denke, welche Pflanzen ich noch nicht habe ...

Kiefernspezi
Beiträge: 8897
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Die ham sich aber liiieb! :wink:
Ein Foto für ein Lehrbuch!

Viele Grüße

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6777
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Durian,
es könnte auch Ficus religiosa sein; allerdings müßte ich dazu mehr vom Blatt sehen!
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Samuel aus Darjeeling teilt mir heute mit, daß es sich nicht um eine Peepal (ficus religiosa), sondern um einen Banyan (ficus benghalensis) handele.

Benutzeravatar
baumlaeufer
Beiträge: 11487
Registriert: 07 Feb 2008, 01:56
Wohnort: Münster/ NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von baumlaeufer »

Da würde ich doch gerne lange auf die Busse warten...
Baumlaeufer
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt (Khalil Gibran)
www.na-tour-denkmal.de

Kiefernspezi
Beiträge: 8897
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Mhm, für einen Ficus bengalensis hat der Baum untypisch wenige Luftwurzeln. Aber wenn das ein Experte sagt, wirds wohl stimmen. Vielleicht hat sich der Baum ausnahmsweise mal auf normale Wurzeln beschränkt... :?

Viele Grüße

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Samuel (tätig in einer non-government Natur-Organisation in Darjeeling), lag wohl daneben. Stefan und Kiefernspezi waren auch etwas skeptisch. Und nun: Ein freundlicher Inder aus Gangtok (Hauptstadt von Sikkim) suchte den Baum im Nachbarort auf und schreibt, es ist eine Peepal (ficus religiosa) mit pointed tip leaves (während f.benghalensis abgerundete Blätter hat).

Kiefernspezi
Beiträge: 8897
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Hallo,

ich habe ja auch viele Pappel-Feigen gesehen und ich denke, dass passt besser.

Viele Grüße

8er-moni
Beiträge: 807
Registriert: 16 Mai 2006, 13:34
Wohnort: Salzburg Land

Beitrag von 8er-moni »

Stimmt, der Ficus religiosa passt besser - wenn der noch orange Bänder (wie in Thailand) um den Stamm gehabt hätte, hätt ich ihn auch erkannt :lol: :lol:
Liebe Grüße
Moni
USDA 5b (bis -26°)
Es macht mich ganz kribblig, wenn ich dran denke, welche Pflanzen ich noch nicht habe ...

Antworten