Bhutan: Litschi-ähnliche Frucht ---> Cornus capitata

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Bhutan: Litschi-ähnliche Frucht ---> Cornus capitata

Beitrag von Durian »

Diesen Strauch mit den "warzig" erscheinenden Früchten sahen wir in Timphu, der Hauptstadt Bhutans. Die etwas reiferen rötlichen Früchte sahen wir 3 Tage später in einem anderen Ort. Wie ist der Name ? Ich habe eine Vermutung, die ich aber bislang nicht -durch Abbildungen- als zutreffend bestätigen konnte.
Dateianhänge
DSCN4879 n.JPG
DSCN4879 n.JPG (54.76 KiB) 3030 mal betrachtet
DSCN4754 n.JPG
DSCN4754 n.JPG (100.91 KiB) 3030 mal betrachtet
DSCN4753 n.JPG
DSCN4753 n.JPG (75.08 KiB) 3030 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Durian am 05 Nov 2010, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Von Lichi chinensis soll es sehr viele Varianten geben, siehe:
http://www.ars.usda.gov/Main/docs.htm?docid=18513

Wolf
Wolf Roland

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Danke ! Ein butanischer Begleiter vermutete Dogwood oder strawberry tree. Das wäre eine ganz andere Familie: Cornuaceae: Allerdings fand ich keine wirklich übereinstimmenden Bilder. Cynoxylon capitatum würde vom Namen her zum Dogwood passen. Kann jemand , der versierter im Netz herumspringen kann als ich- dies bestätigen ?

8er-moni
Beiträge: 807
Registriert: 16 Mai 2006, 13:34
Wohnort: Salzburg Land

Beitrag von 8er-moni »

Hallo Durian!

Ich habe Cornus capitata als Synonym für Cynoxylon capitatum gefunden:
http://www.efloras.org/florataxon.aspx? ... =242314424

... und ein Foto:
http://www.nmessences.com/healing/cornu ... nce_h.html
Liebe Grüße
Moni
USDA 5b (bis -26°)
Es macht mich ganz kribblig, wenn ich dran denke, welche Pflanzen ich noch nicht habe ...

wolfachim_roland
Beiträge: 5605
Registriert: 08 Jun 2006, 08:53
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Beitrag von wolfachim_roland »

Ja, den Erdbeerbaum hatte ich auch zuerst im Verdacht. Aber mit Cornus ist der Fall wohl jetzt gut gelöst.
Wolf Roland

Durian
Beiträge: 2048
Registriert: 18 Mai 2010, 13:12
Wohnort: Bonn

Beitrag von Durian »

Danke für die Mühen. Wiewohl ich die Bilder nicht als völlig übereinstimmend sehe, müssen wir wohl doch ausgehen von : Cornus capitata = Himalayan flowering dogwood = Dendrobenthamidia capitata, dem strawberry tree.

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4338
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo,
der Begriff "Strawberry Tree" hatte mich hier irritiert, verbindet man damit doch Arbutus unedo und auch Mutingia calabura (lt. Wiki).

Allerdings fand ich dann doch den Begriff "Himalayan Strawberry Tree" für Cornus capitata als ich in Google nach "strawberry tree bhutan" suchte.

Auf Flickr gibt es eine Fotoserie dazu (Cornus capitata):
http://www.flickr.com/photos/jim-sf/419 ... otostream/
Viele Grüße von bee

Antworten