Ein ganz gemeiner Baum ... ---> Ailanthus altissima

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Butch
Beiträge: 2
Registriert: 26 Jul 2006, 19:40

Ein ganz gemeiner Baum ... ---> Ailanthus altissima

Beitrag von Butch »

Ich weiß, es ist eine Schande, diesen gemeinen Baum nicht zu kennen, ihr könnt mich ruhig auslachen. Das Dink wuchert sehr gern aus geringsten Spalten zwischen Betonwänden und Asphalt, ist manchmal als Gebüsch ausgebildet oder auch ein richtiger hoher Baum, bei dem nach dem Beschneiden in kürzester Zeit wieder ganz lange Zweige herausschießen.

Als bitte bitte, wie heißt das Ding? (baum1-3; baum4 ist eine Zusatzfrage.)

Butch
Dateianhänge
Nur als Zusatzfrage: Möglicherweise dersselbe Baum??? Nur bei diesem hier habe ich diesen komischen "Schmuck" gesehen, beim sonst identischen Baum daneben war er nicht vorhanden.
Nur als Zusatzfrage: Möglicherweise dersselbe Baum??? Nur bei diesem hier habe ich diesen komischen "Schmuck" gesehen, beim sonst identischen Baum daneben war er nicht vorhanden.
baum4.jpg (33.34 KiB) 6096 mal betrachtet
baum3.jpg
baum3.jpg (14.4 KiB) 6093 mal betrachtet
baum2.jpg
baum2.jpg (23.79 KiB) 7598 mal betrachtet
baum1.jpg
baum1.jpg (38.12 KiB) 7598 mal betrachtet

Andreas75
Beiträge: 4050
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Wenn Du hier ausgelacht werden willst, musst Du Dir schon was besseres ausdenken ^^!

Das Dink heißt Ailanthus altissima, zu Deutsch Götterbaum, und der komische Schmuck sind dessen reifende Früchte.

Grüße, Andreas

Butch
Beiträge: 2
Registriert: 26 Jul 2006, 19:40

Beitrag von Butch »

... hab mich gleich selber ein bisschen ausgelacht, weil ich knapp vor deiner Antwort mit Hilfe der hier angebotenen Baumbestimmung (mit einiger Mühe) die Antwort herausgefunden habe.

Interessant, wie divergierend die Meinungen zum Götterbaum sind! Ich überlege mir jedenfalls erntshaft, ob ich nicht mit dem Götterbaum in Nullkommanichts eine dichte und hohe Sichtschutzhecke erreichen könnte (jenseits des Zauns entsteht gerade ein 2-stöckiges Therapiezentrum!).

Jedenfalls vielen herzlichen Dank für die prompte Antwort.

Butch
Dateianhänge
Sichtschutzhecke mit Götterbaum?
Sichtschutzhecke mit Götterbaum?
hecke1.jpg (37.93 KiB) 6079 mal betrachtet

Harztroll
Beiträge: 676
Registriert: 18 Aug 2005, 17:30
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Harztroll »

Findet ihr nicht auch, daß der Götterbaum "stinkt" wenn er blüht? Bei mir steht einer in der Straße und ich riech das sofort, wenn er blüht. Und da ich diesen Geruch als unangenehm empfinde, würd ich persönlich mir den Baum nicht in den Garten setzen :wink:

Diomedes
Beiträge: 18
Registriert: 05 Jan 2006, 16:16
Wohnort: Freiburg

Beitrag von Diomedes »

ja, die götterbäume stinken. aus den drüsen, die auf den basen der blattunterseiten zu finde sind.

anpflanzen würde ich den auch nicht, denn einmal gepflanzt bekommt man den nicht mehr los. auch wenn man ihn fällt.... in amerika gilt er deswegen auch schon als unkraut.

Antworten