Blasenbaum???? ---> Staphylea trifolia

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Blasenbaum???? ---> Staphylea trifolia

Beitrag von Bloemenvriend »

Wer kennt diesen kleinen Baum? Gesehen in einem Arboretum. Leider ohne Schild! Blätter bestehen aus 3 Teilblättern. Die Früchte sind blasenförmig mit 2 Zipfeln. Darin 2 weisse Samen.
Danke für eventuelle Hilfe Bloemenvriend
Habe versucht 2 Fotos beizufügen, geht das???
.
Dateianhänge
J.massart juni 10 009c.jpg
J.massart juni 10 009c.jpg (75.09 KiB) 2984 mal betrachtet
J.massart juni 10 003c.jpg
J.massart juni 10 003c.jpg (110.74 KiB) 2686 mal betrachtet

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Hier das zweite Foto zum Blasenbaum
Dateianhänge
J.massart juni 10 003c.jpg
J.massart juni 10 003c.jpg (110.74 KiB) 2683 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 3588
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL »

this looks like Staphylea trifolia

grts

Jan

Bloemenvriend
Beiträge: 306
Registriert: 16 Jun 2010, 15:42
Wohnort: Nähe Bonn

Beitrag von Bloemenvriend »

Hey super, das ist es!!
Vielen Dank
Dateianhänge
J.massart juni 10 003c.jpg
J.massart juni 10 003c.jpg (110.74 KiB) 2683 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,

ich habe mir erlaubt das Bild nochmal einzustellen.

Ich verkleinere immer auf 400 x 533 Pixel, das klappt immer.

@ Jan,
kannst du andere Staphylea Arten sicher ausschliessen?
Dateianhänge
J.massart_juni_10_003c.jpg
J.massart_juni_10_003c.jpg (62.27 KiB) 2971 mal betrachtet
LG Nalis

Jürgen E.
Beiträge: 85
Registriert: 18 Apr 2010, 11:46
Wohnort: Geiselhöring

Beitrag von Jürgen E. »

Bei Staphylea trifolia bin ich mir nicht ganz sicher. Die hat eigentlich länger ausgezogene Blattspitzen und die Blattränder sind leicht gezähnt.
Details sind auf dem Bild nicht so gut zu erkennen. Ich sehe auch nicht genau, ob generell nur 3 Teilblättchen vorhanden sind. Bei einigen könnten es auch fünf sein. Das und die Blattform spräche dann eher für Staphylea colchica.

Eine detaillreichere Blattaufnahme wäre hilfreich.

Die bei uns heimische Staphylea pinnata scheidet aber auf jeden Fall aus. Die hat andere Früchte.

Ach ja: auf Deutsch übrigens Pimpernuss

Viele Grüße
Jürgen

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,

für S. trifolia spricht das lang gestielte Mittelblättchen sowie die anscheinend durchgehend 3 Blättchen. Man kann es nicht gut erkennen.

Bei S. colchica haben die Blätter an Blütentrieben (und nur an diesen) 3 Blättchen daher meine Frage.

Ein weiterer Grund warum man S. pinnata ausschlieesen kann wäre das kurz gestielte Endblättchen der Pimpernuss.
LG Nalis

Antworten