unbekannter Baum - PHYTOLACCA DIOICA

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

unbekannter Baum - PHYTOLACCA DIOICA

Beitrag von Gata »

Hola, habe heute wieder einiges Unbekannte entdeckt, ua. diesen Baum mit den merkwürdig verdrehten Ästen:

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Gata am 21 Mai 2010, 12:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10556
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hola Gata,

was hältst Du von

PHYTOLACCA DIOICA ?

Gruß Frank

Gata
Beiträge: 1282
Registriert: 06 Jul 2009, 10:37
Wohnort: Spanien

Beitrag von Gata »

Hallo Frank,
ich habe gerade gegoogelt. Dein Vorschlag klingt gut. :)
Seltsam nur, dass man so einen giftigen Baum an eine Appartementanlage pflanzt.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 10556
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hola Gata,

ich gehe mal davon aus, dass sich da keiner um die Giftigkeit der Pflanzen Gedanken macht bzw. es überhaupt nicht weiß. In unserer Anlage stehen auch mehr Giftgehölze als ungiftige: Taxus, Euonymus, Aucuba japonica usw. Kindern kann man nur eindringlich raten, nichts zu essen. Es ist hier trotz vieler kleiner Kinder auch noch nichts passiert.

Der Ombú wurde sicher gepflanzt, weil er relativ schnell wächst und sehr schönen Schatten spendet. In Uruguay und Argentinien heißt er ja auch Bellasombra.

Gruß Frank

Antworten