Was für ein junger Baum ist das? ---> Sequoiadendron giganteum

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Kiefernspezi
Beiträge: 8806
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Was für ein junger Baum ist das? ---> Sequoiadendron giganteum

Beitrag von Kiefernspezi »

Hallo,

zunächst dachte ich an einen kleinen Riesenmammutbaum, aber ich bin mir nicht 100%tig sicher. Könnte es auch Flußzeder sein.
Wie kann man beide voneinander unterscheiden?

Dieses Bäumchen wächst im Bergpark Kassel Wilhelmshöhe.
Dateianhänge
DSC09520.JPG
DSC09520.JPG (54.34 KiB) 1830 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 10496
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Hallo Andreas,

das sieht eindeutig nach Sequoiadendron aus. Allerdings ist "er" eine merkwürdige Schönheit. Wieso so früh entastet?

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Kiefernspezi
Beiträge: 8806
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Der Stamm weist einen dicken Riss auf.
Dateianhänge
DSC09520.JPG
DSC09520.JPG (46.24 KiB) 1824 mal betrachtet

Cryptomeria
Beiträge: 10496
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Kein Schutz durch die Zweige. Wenn im Winter dann die Sonne draufknallt.... denkbare Ursache.



Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Antworten