Chamaecyparis lawsoniana ?

Ihr habt einen Nadelbaum/ Strauch (Konifere) in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi, Kiefernspezi

Antworten
Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Chamaecyparis lawsoniana ?

Beitrag von Karola »

Hallo allerseits,

bisher war ich immer der Meinung, auf dem Beet im Garten in Schleswig-Holstein wächst ein Thuja- und Eibendickicht. Jetzt dachte ich mir, ich vergleiche mal die Zweige und Früchte (OK, ich gebe es ja zu: die Aufnahme wurde wegen der Fliege gemacht ;)), und ich bin bei Lawsons Scheinzypresse gelandet. Handelt es sich um diese?

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
2009_09110019.JPG
2009_09110019.JPG (71.69 KiB) 2828 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo Karola,
nach meinem Verständnis: ja.
Viele Grüße, Wolfram

Kiefernspezi
Beiträge: 8660
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Ich bin zwar kein Scheinzypressen-Experte, aber aufgrund der Zapfen und der Zweige stimme ich zu.

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Danke, Wolfram und Kiefernspezi!

Viele Grüße
Karola

Kiefernspezi
Beiträge: 8660
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi »

Übrigens müßte der Baum eine zuckerhutförmige Gestalt gehabt haben. Meistens ist er so dicht, dass man den Stamm nicht sehen kann.
Aber wenn, dann sollte der Stamm eine rötliche Farbe haben.

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Das werde ich überprüfen, wenn ich das nächste Mal im Norden bin. Falls ich dran denke. ;)

Antworten