Albizia? ---> Delonix regia

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Albizia
Beiträge: 30
Registriert: 14 Nov 2009, 17:52

Albizia? ---> Delonix regia

Beitrag von Albizia »

Hallo,

ich habe noch einmal eine Frage hinsichtlich eines Baumes:

Bisher ging ich davon aus, dass es sich bei Folgendem um Albizia julibrissin handelt. Nun bin ich mir dabei aber nicht mehr so sicher.

Die Blätter sind wie bei A. julibrissin doppelt gefiedert. Bisher sind an den Blättern bis zu 16 Fiederpaare vorhanden.
Die einzelnen Blättchen sind oval und ca. 0,5 - 1cm lang.
Die Blätter falten sich abends nach unten zusammen.

Vielen Dank schon mal!

MfG
Dateianhänge
P1000569.JPG
P1000569.JPG (32.14 KiB) 3617 mal betrachtet
Nebenblätter
Nebenblätter
P1000587.JPG (26.61 KiB) 3617 mal betrachtet
P1000591.JPG
P1000591.JPG (25.54 KiB) 3617 mal betrachtet
Blattunterseite
Blattunterseite
P1000596.JPG (59.85 KiB) 3617 mal betrachtet
P1000585.JPG
P1000585.JPG (41.99 KiB) 3617 mal betrachtet
P1000573.JPG
P1000573.JPG (65.37 KiB) 3617 mal betrachtet
P1000561.JPG
P1000561.JPG (57.64 KiB) 3617 mal betrachtet

8er-moni
Beiträge: 807
Registriert: 16 Mai 2006, 13:34
Wohnort: Salzburg Land

Beitrag von 8er-moni »

Hallo Albizia!

Bei diesem Bäumchen würde ich auf Delonix regia tippen :!: :?:
Liebe Grüße
Moni
USDA 5b (bis -26°)
Es macht mich ganz kribblig, wenn ich dran denke, welche Pflanzen ich noch nicht habe ...

Albizia
Beiträge: 30
Registriert: 14 Nov 2009, 17:52

Beitrag von Albizia »

Hallo Moni,

Danke für die schnelle Antwort!
Das passt zu 100 Prozent.
Ich bin wirklich erstaunt wie schnell man hier die richtige Antwort heraus bekommt. Da versucht man für Wochen den Baum zu bestimmen und kriegt die Antwort hier sofort geliefert :wink:
Mein Wissen beschränkt sich da leider (noch) auf die heimischen Gehölze..

Als kleine Geschichte nebenbei:

Ich bin mir zwar nicht mehr ganz sicher, meine aber die Samen hier in Deutschland (Barsinghausen; nähe von Hannover) gesammelt zu haben.
Da ich nun aber gelesen habe, dass Delonix nicht winterfest ist, verwundert mich das doch etwas.
Es kann allerdings sein dass die Bäume in Pflanzcontainern standen.

Weiß jemand ob in Deutschland Delonix als Straßen- oder Parkbäume angepflanzt werden?



MfG

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6556
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Albizia,
Delonix regia ist als Kübelpflanze vorstellbar - aber deutlich kälteempfindlicher als z.B. Albizia julibrissin. Ausgepflanzt als Straßenbaum findest Du ihn bestimmt nicht. Ob er als Kübelpflanze schon fruchtet, weiß ich nicht. Hier z.B. (http://www.flora-toskana.de/geschuetzt/ ... elonix.htm) gibt's Hinweise zur Pflege.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

8er-moni
Beiträge: 807
Registriert: 16 Mai 2006, 13:34
Wohnort: Salzburg Land

Beitrag von 8er-moni »

Hallo Albizia!

Es freut mich, dass ich einen Treffer landen konnte :D und schließe mich Stefan an :wink:

Vielleicht fällt es Dir ja noch ein, woher der Samen sonst noch stammen könnte :wink:
Liebe Grüße
Moni
USDA 5b (bis -26°)
Es macht mich ganz kribblig, wenn ich dran denke, welche Pflanzen ich noch nicht habe ...

Antworten