Baum in Spanien 1 ---> Pittosporum tobira

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4768
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Baum in Spanien 1 ---> Pittosporum tobira

Beitrag von bee »

Hallo liebe Baumfreunde,
ich melde mich auch mal wieder. Gleich 2 Fragen möchte ich heute stellen.
2 Bäume in Spanien hatten sich nicht so leicht bestimmen lassen, jetzt habe ich eine Idee, bin aber nicht ganz sicher und möchte Eure Meinung dazu hören.

Baum 1 habe ich im Juni auf der Durchreise an einer Raststätte in Kastilien (Provinz Ciudad Real), ca. 700 m hoch (Klimazone 8-9) gesehen.
Erst im Vergleich mit sehr großen Rhododendren in einem deutschen Park fiel mir auf, dass es sich um eine baumförmigen Rhododendron handeln könnte.
Rhododendron arboreum gibt es ja, Bilder im Web zeigen aber häufig nur die schönen Blüten, die Blätter scheinen unterseits nicht grünlich sondern eher braun zu sein, die Blattform länglicher (die Form meiner fotografierten Blätter ist aber nicht ganz typisch für meinen Baum).
Die Kamera hat sich standhaft geweigert, die Fruchtansätze in der Höhe scharf abzubilden aber ein Vergleich hier mit der reifen Frucht http://www.worldbotanical.com/images/Fr ... um-sep.jpg finde ich nicht unähnlich.
Also was haltet Ihr von Rhododedron spec.?
Dateianhänge
Baum01e.jpg
Baum01e.jpg (31.22 KiB) 11754 mal betrachtet
Baum01d.jpg
Baum01d.jpg (33.12 KiB) 11754 mal betrachtet
Baum01c.jpg
Baum01c.jpg (30.93 KiB) 11754 mal betrachtet
Baum01b.jpg
Baum01b.jpg (48.59 KiB) 11754 mal betrachtet
Baum01a.jpg
Baum01a.jpg (69.53 KiB) 11754 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9389
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Bee,

klicke doch mal hier oben auf Linkliste und gleich die erste Position "Arboles ornamentales". Das ist eine ziemlich komplette Liste der in Spanien vorkommenden Bäume. Würde selbst schauen, habe aber jetzt keine Zeit dafür. Vielleicht später.

Gruß Frank

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6179
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Bee,
die Blätter von immergrünen Bäumen der Tropen und Subtropen sind überwiegend nicht aussagekräftig (alle dunkelgrün, ledrig, ganzrandig, oval, ...), sehen fast alle aus wie Rhododenron oder Gummibaum :) .
Nur nach den Früchten, sagt mir mein Gefühl, auf keinen Fall Rhododendron. Dessen Früchte kenne ich allerdings immer nur reif, als aufgeplatzte Kapsel - aber trotzdem glaube ich bei Deinen nicht daran.

Ich habe eine erste Idee: Pittosporum tobira, der Chinesische Klebsame. Ich weiß nicht, ob der so große Bäume bildet, ich kenne ihn nur als Strauch.

Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9389
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Stefan,

die erste Idee ist oft die beste. Die Früchte sind typisch für Pittosporum tobira und ich habe auch Bilder als Baum gefunden.

Gruß Frank


http://calphotos.berkeley.edu/cgi/img_q ... rum+tobira

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4768
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo Frank und Stefan,
ja da bin in einverstanden. danke Euch beiden.
Bei meiner Rhododendron-Idee hatte mich auch schon die Behaarung der Früchte gestört.
Die Seite arbolesornamentales kannte ich schon, aber da gibt es so viel zu schauen, vieles übersieht man und oft wird die Sache erst mit weiterem Bildvergleich eindeutig.
Dort gibt es auch wieder eine aufschlüsselnde Seite zu Pittosporum (meine Spanischkenntnisse reichen so gerade eben ... die Fachbegriffe...).
http://www.arbolesornamentales.es/Pittosporum.htm
Pittosporum tobira kann danach durchaus im Alter ein Bäumchen werden und der Bildvergleich hier zeigt genau mein Früchte:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... _fruit.jpg
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 4768
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Beitrag von bee »

Hallo,
ich hole mal mein altes Thema nach vorn.
In Spanien bin ich in einem Park wieder so einem kleinen Baum (gr. Strauch) begegnet, diesmal mit reifen Früchten, die teilweise aufgeplatzt waren und ihre klebrigen Samen gezeigt haben!

Der Beitrag könnte ja nach der neuen Einteilung nach "Europa" verschoben werden.
Dateianhänge
pitt03.jpg
pitt03.jpg (31.52 KiB) 10897 mal betrachtet
pitt02.jpg
pitt02.jpg (22.42 KiB) 10897 mal betrachtet
pitt01.jpg
pitt01.jpg (45.77 KiB) 10897 mal betrachtet
Viele Grüße von bee

Antworten