Strauch mit beinahe gefiederten Blättern --> Sorbus intermedia

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Strauch mit beinahe gefiederten Blättern --> Sorbus intermedia

Beitrag von Karola »

Hallo allerseits,

am Sonntag in Duisburg sah ich in einer Hecke interessantes Blattwerk und habe mir einen kleinen Zweig abgebrochen. Die Blätter sind wechselständig angeordnet (kann man an dem Zweigstück nicht ganz so gut erkennen) und recht fest. In den Baumlisten habe ich leider nichts Passendes gefunden.

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
Unterseite
Unterseite
2009_08160034.JPG (38.71 KiB) 4003 mal betrachtet
Oberseite
Oberseite
2009_08160033.JPG (38.83 KiB) 4003 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Karola am 23 Aug 2009, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,
das ist ein Sorbus, eventuel S. x thuringiaca
LG Nalis

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Hallo Tom,

danke, das sieht gut aus. Ist die helle weiche bzw. leicht flauschige Unterseite eigentlich typisch für Sorbus?

Viele Grüße
Karola

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo,
mit thuringiaca kann ich mich nicht anfreunden, dazu sind mir die Blätter zu breit und haben zu wenige Nerven. Könnte es nicht auch x hybrida sein?
Sorbus-Hybriden sind sehr schwierig, da haben sich schon etliche die Zähne ausgebissen, weil die Übergänge zu fließend sind.


Korrektur siehe unten!
Zuletzt geändert von wolfram am 20 Aug 2009, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Wolfram

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9768
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo,

bin zwar kein "Sorbusologe", aber die Blätter sehen genauso aus wie bei drei Sorbus intermedia in der Nachbarschaft. Wäre das nicht möglich?

Gruß Frank

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Na, da sind wir ja schon zu zweit :roll:
Viele Grüße, Wolfram

Andreas75
Beiträge: 4043
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hallo!

Halte es auch für Sorbus x intermedia =).

Grüße, Andreas

Mahaleb
Beiträge: 853
Registriert: 04 Aug 2008, 16:47
Wohnort: Ruhrtal

Beitrag von Mahaleb »

Hallo,

für mich klar innerhalb der Variabilitätsmöglichkeiten von Sorbus intermedia und daher dort zuzuordnen.

Gruß,
Bernd

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Ich merke eben, daß ich weiter oben Blödsinn geschrieben habe, denn ich meinte nicht hybrida sondern auch intermedia. Deswegen habe ich mich mit Frank verbunden gefühlt.
Viele Grüße, Wolfram

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Ich habe jetzt mal nachgemessen: Blattlänge 8 cm, Breite 5 cm, Stiel 1 cm.

Grüße
Karola

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Ja, das wird es wohl sein, ich schliesse mich euch an.
LG Nalis

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Also die Schwedische Mehlbeere. Vielen Dank!

Grüße
Karola

Antworten