Rot und schwarze Beeren - Viburnum? ---> Viburnum lantana

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Rot und schwarze Beeren - Viburnum? ---> Viburnum lantana

Beitrag von Roseo-Marginata » 10 Aug 2009, 22:11

Guten Abend,

kleine Frage an die Fachleute: Bei mir in der Nachbarschaft sehe ich diese rot und schwarz gemischten Beerendolden. Was ist das für ein Gehölz? Viburnum?
Dateianhänge
DSCF1632.JPG
DSCF1632.JPG (96.71 KiB) 2976 mal betrachtet
DSCF1631.JPG
DSCF1631.JPG (100.71 KiB) 2976 mal betrachtet
LG Roseo

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5679
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan » 10 Aug 2009, 22:15

Hallo Roseo,
die schwarzen und roten Früchte kenne ich so von Viburnum lantana; der es ist m.E. aber nicht, die Blätter passen wohl nicht ganz.
Aber für einen Viburnum halte ich es sicher.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram » 11 Aug 2009, 13:03

Hallo Roseo,
ich denke schon, daß es Viburnum lantana ist, die graue Unterseite deutet auf Behaarung hin. Die Früchte sind erst rot und dann schwarz, deshalb die Zweifarbigkeit auf Deinen Bildern.
Viele Grüße, Wolfram

Roseo-Marginata
Beiträge: 997
Registriert: 22 Mai 2007, 22:14
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Roseo-Marginata » 11 Aug 2009, 20:27

Hallo Stefan, hallo Wolfram,

danke für die Bestimmung. Ich denke auch, es ist V. lantana. 'Unterseite dicht graufilzig' - das kommt hin.
LG Roseo

captainplanet
Beiträge: 299
Registriert: 12 Apr 2007, 16:36

Beitrag von captainplanet » 12 Aug 2009, 13:15

Das erste Bild ist sicher V. latana. Die Blätter auf Nummer zwo sind eher lanzettlich als eiförmig, das ist nicht typisch, kann aber schon mal vorkommen denke ich.

Georg

Antworten