Hartriegel? ---> Cornus sanguinea

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Costa
Beiträge: 195
Registriert: 05 Jun 2006, 21:09
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Hartriegel? ---> Cornus sanguinea

Beitrag von Costa »

Hallo!

Ist dies eine Hartriegelart?
Standort: Südniedersachsen wenige Meter entfernt von der Weser
Größe ca. 4m
Blütengrösse ca. 13mm
Blätter gewellt
Dateianhänge
000_0589.jpg
000_0589.jpg (80.09 KiB) 1894 mal betrachtet
000_0587.jpg
000_0587.jpg (95.48 KiB) 1900 mal betrachtet
000_0585.jpg
000_0585.jpg (151.46 KiB) 3222 mal betrachtet

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

Hallo Costa,

ja, das ist ein Hartriegel, wahrscheinlich Cornus sanguinea, Blutroter Hartriegel. Sind die Jahrestriebe zweifarbig, also auf der Sonnenseite gerötet, auf der Schattenseite grün, sind die Blätter beidseitig behaart?

Viele Grüße

Raimond

Costa
Beiträge: 195
Registriert: 05 Jun 2006, 21:09
Wohnort: Hessisch Oldendorf

Beitrag von Costa »

Danke Raimond für die Antwort!

Ja du hast recht, nach dem "Untersuchen" mit meiner Lupe(10x) stellte ich tatsächlich eine beidseitige Behaarung fest!
Mit den Jahrestrieben müsste ich noch mal nachschauen.

Grüße Costa

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

Hallo Costa,

eine Lupe mit 10facher Vergrößerung ist schon sehr gut.
Wenn man die Details noch genauer ansehen möchte, eignet sich auch ein sogenanntes Stabmikroskop mit 30-60facher Vergrößerung.
Gibt's z. b. bei Manufactum.
Damit kann man dann auch z. B. die Struktur der Blatthaare, der Blattnerven oder aber Insekten, deren Eier oder Larven gut betrachten.

Viele Grüße und viel, viel Spaß beim Herbarium

Raimond

Antworten