Strauch oder Staude? ---> Rhus typhina 'Dissecta'

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Strauch oder Staude? ---> Rhus typhina 'Dissecta'

Beitrag von Karola »

Hallo allerseits,

diese Pflanzen sah ich gestern Abend in der Nähe eines Bahnhofs in Duisburg. Leider sind die Photos nicht sonderlich gut, die kleine Kamera mag keine Dämmerung. Zu welcher Art gehören diese schönen gefiederten Blätter?

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
2009_07260044Ausschnitt.JPG
2009_07260044Ausschnitt.JPG (69 KiB) 2588 mal betrachtet
2009_07260044.JPG
2009_07260044.JPG (77.82 KiB) 2588 mal betrachtet
2009_07260043.JPG
2009_07260043.JPG (69.69 KiB) 2588 mal betrachtet

Andreas75
Beiträge: 4043
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hallo!

Das ist Rhus typhina "Dissecta", der Geschlitztblättrige Essigbaum.

Grüße, Andreas

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Hallo Andreas,

mir war doch die ganze Zeit so, als müsse er mir hier mal "über den Weg gelaufen sein"... Vielen Dank für die Bestimmung. Ist der auch so invasiv? Aber in einem Kübel könnte eigentlich nichts passieren...

Grüße
Karola

Andreas75
Beiträge: 4043
Registriert: 13 Dez 2004, 00:17

Beitrag von Andreas75 »

Hallo!

Och, nicht invasiver als der normale Essigbaum, meiner Meinung nach sogar eher weniger invasiv, jedenfalls fand ich unter 'Dissecta'- Pflanzen nie soviele Sprösslinge wie unter normalblättrigen Vertretern, und im Kübel ist er mal gar kein Problem, stimmt =)!

Grüße, Andreas

JohnDoe
Beiträge: 455
Registriert: 11 Mai 2007, 13:32
Wohnort: A 3500 Krems

Beitrag von JohnDoe »

Eine schöne Ansammlung von Neophyten! Auf dem ersten Bild sieht man auch den Götterbaum, wie er sich seinen Weg bahnt und auf dem zweiten Bild ist wohl noch Mahonie zu sehen, mittlerweile auch ein Gast unserer Wälder.

Neben dem Essigbaum ...

Grüße, Johann

Antworten