Hibiscus syriacus tot?

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
BenjaminXXL
Beiträge: 547
Registriert: 23 Nov 2008, 17:23

Hibiscus syriacus tot?

Beitrag von BenjaminXXL »

Hallo zusammen,
ich habe mir einen Hibiscus syriacus gekauft, ca. 80 cm hoch.
Ich weiß, die sollten eigentlich ja winterhart sein, aber kann es sein, dass die Pflanze über den winter im Topf erfroren ist, denn bis jetzt hat er noch nicht ausgetrieben. Habe mal ein wenig an der rinde gekrazt, darunter ist es noch grün.
Ist das normal?

Grüße
Benjamin

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6038
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Benjamin,
noch ist alles normal - Hibiscus syriacus treibt spät aus.
Bei mir im Garten (am milden Niederrhein) fängt er gerade an auszutreiben.
Allerdings ist er im Topf - und als Jungpflanze - stärker frostgefährdet!
Also erst mal in Ruhe abwarten, aber sicherstellen, daß er nicht noch in der Frühjahrssonne vertrocknet. Auch im Winter vertrocknen viele Pflanzen eher, als daß sie erfrieren!
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Cryptomeria
Beiträge: 9327
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Alles noch normal. Die ausgepflanzten zeigen auch noch nichts.

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

BenjaminXXL
Beiträge: 547
Registriert: 23 Nov 2008, 17:23

Beitrag von BenjaminXXL »

da bin ich ja beruhigt!
Wann sollte denn der Austrieb sichtbar werden?

Grüße
Benjamin

Antworten