Baum, eschenähnlich? Noch keine Blätter ---> Fraxinus excelsior

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, tormi

Antworten
Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Baum, eschenähnlich? Noch keine Blätter ---> Fraxinus excelsior

Beitrag von Karola » 18 Apr 2009, 13:16

Hallo allerseits,

bei meinem kurzen Ausflug heute Morgen in den Essener Park habe ich schon wieder interessante Zweige gesehen, die weit weg von mir waren. :wink: Anscheinend kommen da aber schon Blüten, vielleicht auch erst Blütenknospen. Das braune Trockene könnten Vorjahres-Blätter sein, oder doch Überreste von den Früchten? Vielleicht kann mir ja jemand sagen, was ich da eigentlich gesehen habe.

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
2009_04180010.JPG
Zweige
2009_04180010.JPG (57.5 KiB) 2789 mal betrachtet
2009_04180006.JPG
Zweige mit Blütenstand am Ende
2009_04180006.JPG (18.73 KiB) 2789 mal betrachtet

rolf7
Beiträge: 1510
Registriert: 01 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Nähe von Basel, Schweiz

Beitrag von rolf7 » 18 Apr 2009, 14:03

Hallo Karola

Ich würde auch auf Fraxinus excelsior tippen

lg Rolf

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 18 Apr 2009, 15:10

Hallo Rolf,

danke für Deine Einschätzung. Eschen, die ich zu dieser Zeit bewusst gesehen habe, haben noch einen Teil der Früchte vom vorigen Jahr hängen, wie z.B. diese aus Mülheim, die bei mir gegenüber auf der anderen Straßenseite wächst. (Inzwischen hat es sich hier im Ruhrgebiet wieder eingetrübt.)

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
2009_04180020.JPG
2009_04180020.JPG (51.23 KiB) 2775 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram » 18 Apr 2009, 16:41

Hallo Karola,
an rolfs Ausage ist nicht zu zweifeln. Es gibt auch eingeschlechtliche Eschen, sind es Männchen, dann fehlen eben die Früchte.
Viele Grüße, Wolfram

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 18 Apr 2009, 16:58

Hallo Wolfram,

danke für die Bestätigung. Direkt gezweifelt habe ich nicht, mir nur etwas gewundert, wie das, was ich sehe, zusammenpasst. Aber das ist ja jetzt geklärt, und so habe ich wieder was dazu gelernt.

Viele Grüße
Karola

Antworten