Zitter-Pappel - Populus tremula

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Botanica
Beiträge: 475
Registriert: 08 Apr 2009, 20:24
Wohnort: zwischen Bonn und Kön

Zitter-Pappel - Populus tremula

Beitrag von Botanica »

Hallo zusammen,


diesen Baum habe ich als Zitter-Pappel, Populus tremula bestimmt.

Ich war mir zunächst nicht ganz sicher ob es sich nicht doch um Populus nigra handelt, da dort die Blattform sehr variabel sein soll. Aber in Summe und unter Berücksichtigung der Rinde sollte die Bestimmung richtig sein.

Was meint Ihr ?

Viele Grüße

Harry
Dateianhänge
k-P1.jpg
k-P1.jpg (232.29 KiB) 1845 mal betrachtet
k-P2.jpg
k-P2.jpg (218.12 KiB) 1844 mal betrachtet
k-P8.jpg
k-P8.jpg (234.57 KiB) 1844 mal betrachtet
k-P9.jpg
k-P9.jpg (343.55 KiB) 1844 mal betrachtet
k-P5.jpg
k-P5.jpg (251.07 KiB) 1844 mal betrachtet

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6556
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Harry,
Populus tremula scheint mir sehr plausibel zu sein.
Die Blattform von P. tremula ist meist ausgesprochen rund und der Blattstiel seitlich abgeflacht - manche Blätter wirken möglicherweise tendenziell etwas zu dreieckig.
Eine Alternative könnte m.E. dann aber nur Populus x canescens sein.
Diese kann man aber eher mit P. alba als mit P. tremula verwechseln.
Gruß, Stefan
Zuletzt geändert von stefan am 15 Apr 2009, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Botanica
Beiträge: 475
Registriert: 08 Apr 2009, 20:24
Wohnort: zwischen Bonn und Kön

Danke

Beitrag von Botanica »

Hallo Stefan,

herzlichen Dank,
das Merkmal flacher Balttstiel war mir neu

Viele Grüße

Harry

Antworten