Amerikanischer Amberbaum (?) ---> Liquidambar styraciflua

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Amerikanischer Amberbaum (?) ---> Liquidambar styraciflua

Beitrag von Karola » 14 Apr 2009, 21:20

Guten Abend allerseits,

als ich heute im Essener Stadtpark war, fiel mir ein Baum mit interessanten (Blüten-)Knospen auf; ich hatte den Eindruck, es handle sich um männliche und weibliche Blüten. Jetzt habe ich mal in der Baumbestimmung gesucht, und ich denke, mit Liquidambar styraciflua bin ich fündig geworden?

Bei einigen Bäumen weiß man ja wirklich nicht, in welcher Rubrik man sie nachfragen soll: einerseits sind sie hier nicht beheimatet, andererseits sind sie hier recht weit verbreitet...

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
2009_04140009.JPG
2009_04140009.JPG (42.25 KiB) 6232 mal betrachtet

JDL
Beiträge: 1369
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL » 14 Apr 2009, 21:39

Kalopanax septemlobus ?

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 14 Apr 2009, 21:44

Das heißt, ich muss die weitere Entwicklung verfolgen...

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 14 Apr 2009, 22:12

Warum nicht Liquidambar styraciflua? Für Kalopanax septemlobus vermisse ich die Stacheln.
Dateianhänge
DSCF0559.JPG
DSCF0559.JPG (42.33 KiB) 6213 mal betrachtet
LG Nalis

JDL
Beiträge: 1369
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL » 15 Apr 2009, 11:44

I am just curious to see that the petioles are so firm and long, never have noticed this in Liquidambar

see a Kalopanax here without spines
notice the thick shoot
(young shoot in MAY1998-sorry for low quality)

holzwurm-dd
Beiträge: 276
Registriert: 21 Aug 2008, 10:59
Wohnort: Dresden

Beitrag von holzwurm-dd » 16 Apr 2009, 12:21

Hallo,
gerade zu Ostern habe ich im Großen Gaten in DD die männlichen Blütenknospen sowie die kleinen weiblichen "Blütenkugeln" von Liquidambar styraciflua fotografiert.
Den weiteren Reifezustand werde ich weiter verfolgen.
Ein Amberbaum dürfte es also nicht sein.

Viele Grüße
Mike
Dateianhänge
Liquidambar-styraciflua-2.JPG
Liquidambar-styraciflua-2.JPG (36.95 KiB) 6137 mal betrachtet
Liquidambar-styraciflua-1.JPG
Liquidambar-styraciflua-1.JPG (38.58 KiB) 6137 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 16 Apr 2009, 13:11

Ja, ich bin jetzt auch davon überzeugt, gutes Auge Jan.
LG Nalis

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 16 Apr 2009, 14:11

Vielleicht verstehe ich ja grad nur irgendwas falsch? Also, meiner Meinung nach sehen meine Blüten aus wie die von Mike, sind nur schon ein kleines bisschen weiter. Demnach wäre es also Liquidambar styraciflua.

Viele Grüße
Karola

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 16 Apr 2009, 14:22

hm,
also um alle Zweifel aus dem Wege zu räumen wäre es wohl am besten, du würdest nochmal das Blatt und die Blüten photographieren. Sofern dir dieses möglich ist.
LG Nalis

holzwurm-dd
Beiträge: 276
Registriert: 21 Aug 2008, 10:59
Wohnort: Dresden

Beitrag von holzwurm-dd » 16 Apr 2009, 19:51

Hallo allerseits,
ich bin gerade noch einmal in das Foto von Karola "hineingekrochen". Dornen habe ich an den Zweigen wirklich nicht entdecken können. Das würde ja für den Amberbaum sprechen. Die großen Unterschiede im Austrieb finde ich dann aber interessant, meine Fotos sind vom 15.04.
Ich habe noch 2 Bilder vom Habitus, weiter folgen wie versprochen.
Vielleicht kann Karola ihren Baum auch weiter vorstellen?

Einen schönen Abend
Mike
Dateianhänge
Liquidambar-styraciflua-04.jpg
Liquidambar-styraciflua-04.jpg (358.13 KiB) 6097 mal betrachtet
Liquidambar-styraciflua-03.jpg
Liquidambar-styraciflua-03.jpg (380.55 KiB) 6097 mal betrachtet

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 16 Apr 2009, 19:58

In der Hoffnung, dass diese Fotos sich als hilfreich erweisen... Unverschämterweise befinden sich die Blüten eher in luftiger Höhe. :?

Ich habe jetzt noch mal einen Zweig mit Blüten und Blättern - und nein, ich habe ihn nicht wegen der Spinne fotografiert ;) -, Blätter von den Schösslingen beim Stamm (Wurzelschösslinge?), da die schon sehr weit entwickelt sind, und eine alte Frucht, davon lagen ein paar wenige noch in Stammnähe, ich denke also, die gehört zum Baum. Ansonsten war vor ein paar Tagen Rasenpflege usw. angesagt, da liegt dann nicht mehr so viel rum.

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
2009_04160005.JPG
alte Frucht
2009_04160005.JPG (49.64 KiB) 6097 mal betrachtet
2009_04160004.JPG
Blätter am Schössling
2009_04160004.JPG (36.01 KiB) 6097 mal betrachtet
2009_04160003.JPG
Zweig mit Blüten
2009_04160003.JPG (28.96 KiB) 6097 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 16 Apr 2009, 20:47

und schon ändere ich wieder meine Meinung :oops: , das ist ein Amberbaum.



wenn es nun doch keiner ist ärgere ich mich zu Tode, grrrr
LG Nalis

Kiefernspezi
Beiträge: 8399
Registriert: 12 Jan 2009, 10:08
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiefernspezi » 16 Apr 2009, 20:59

Ich nutze die Früchte gerne zu Dekozwecken. Vorzugsweise gold angesprüht und zu Weihnachten als Baumbehang.

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola » 16 Apr 2009, 21:18

Fein, dass wir uns haben einigen können! :) Ich werde auf jeden Fall nächste Woche noch mal den Stand der Dinge kontrollieren.

@Mike: An Bilder vom Stamm und dem Habitus habe ich immer dann gedacht, wenn ich schon wieder weg war. :( Ich werde versuchen, das so schnell wie möglich nachzuholen. Irgendwie hatte ich Deinen Beitrag vorhin gar nicht mitbekommen, hatte sich mit meinem überschnitten.

Viele Grüße
Karola

JDL
Beiträge: 1369
Registriert: 04 Okt 2008, 21:21
Wohnort: Eé-ui-lo
Kontaktdaten:

Beitrag von JDL » 16 Apr 2009, 22:35

Thanks
Karola and Tormi

I was totaly wrong with my idea :oops: :oops: :oops:

Antworten