Zweig - von welchem Baum? ---> Parrotia persica

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
frühling
Beiträge: 3
Registriert: 11 Mär 2009, 14:22

Zweig - von welchem Baum? ---> Parrotia persica

Beitrag von frühling » 11 Mär 2009, 14:45

Hallo,
ich habe am Wochenende einen blühenden Zweig gefunden und kann auch mit Hilfe dieser sehr lehrreichen Seite hier nicht selbst bestimmen, von welchem Baum der stammt.

Wäre schön, wenn es jemanden gibt, der mir helfen kann :idea:

Danke und sonnige Grüße vom
frühling
Dateianhänge
Scannen[1].jpg
Scannen[1].jpg (24.3 KiB) 2063 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8364
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV » 11 Mär 2009, 15:06

Hallo,

kannst Du eine (scharfe) Nahaufnahme eines Blütenstands machen. Lege eine Münze daneben, wegen der Größe. So auf den ersten Blick denke ich an Acer saccharinum, aber das ist nicht sicher.

Gruß Frank

frühling
Beiträge: 3
Registriert: 11 Mär 2009, 14:22

Beitrag von frühling » 11 Mär 2009, 15:32

Hallo Frank,
ich danke dir für deinen ersten Hinweis.
Bin im Moment unterwegs und kann leider keine neue Aufnahme machen. Wird aber so bald wie möglich nachgeholt :wink:
Bis dann und Grüße
vom frühling

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde » 11 Mär 2009, 15:55

Hallo Frühling,
willkommen, wir warten schon alle auf Dich!

Prüf doch mal die Parrotie, Parrotia persica:
http://www.baumkunde.de/baumdetails.php?baumID=0192

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8364
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV » 11 Mär 2009, 16:17

Hallo Campoverde,

ich denke, Du hast es mit Parrotia persica getroffen und ziehe Acer zurück. Bin nur deshalb darauf gekommen, weil bei uns ein solcher Ahorn gerade blüht, aber auch zu weit weg ist, um die Blüten deutlich zu fotografieren.

Gruß Frank

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram » 11 Mär 2009, 17:26

Acer saccharinum muß schon wegen der Knospenstellung ausscheiden.
Zum Glück habe wir über Parrotia schon öfters geschrieben, wie hier zum Beispiel.
Viele Grüße, Wolfram

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 11 Mär 2009, 18:53

Ganz klar Parrotia persica, den Hauptunterschied zu Acer saccharinum hat wolfram schon erklärt.
Parrotia wechselständig Acer gegenständig
LG Nalis

frühling
Beiträge: 3
Registriert: 11 Mär 2009, 14:22

Beitrag von frühling » 12 Mär 2009, 07:37

Ja super, ihr seid ja genial.
Habe mir die Bilder über den Link von wolfram angesehen. Genau so sehen die Blüten an meinem Zweig aus. Wegen der samtigen Hülle und der intensiv roten Färbung der zarten Blättchen war ich sofort fasziniert davon.
Ich danke euch.
Und an dieser Stelle noch eins: Das hier ist eine ganz tolle Seite, sehr informativ und hilfreich. Macht Lust, viel mehr über unsere Natur zu lernen und weniger achtlos durch die Gegend zu laufen.
Es grüßt euch der frühling.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 12 Mär 2009, 07:51

frühling hat geschrieben: Es grüßt euch der frühling.
sehr nett, danke
LG Nalis

Antworten