Zwerg-Wacholder Juniperus communis

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
BenjaminXXL
Beiträge: 549
Registriert: 23 Nov 2008, 17:23

Zwerg-Wacholder Juniperus communis

Beitrag von BenjaminXXL »

Hallo,
gibt es eine Sorte des Juniperus communis, die möglichst
klein bleibt (so ca. 2m hoch, 1,5m breit).
Habe mal gelesen, dass 'Horstmann' in der Höhe bleibt, in der er aufgebunden wird. Weiß jemand was dazu?

Grüße
Benjamin

Blexen
Beiträge: 35
Registriert: 12 Feb 2009, 11:19

Juniperus communis`Horstmann`

Beitrag von Blexen »

Hallo,
Die Sorte Horstmann ist eine Pendula Form, ähnlich wie Cedrus antlantica'glauca pendula'.
Sie wächst von der aufgebundenen Stelle bogig abwärts.
Dafür geht sie dann in die Breite.
Klein bleiben auch die Sorten 'Hornbrookii', 'Repanda` und 'Compressa'.
Das sind dann aber eher Bodendecker. `'Horstmann` ist schon ein Bäumchen.
So jetzt halte ich mich an Luther, ich muß noch drei Apfelbäume pflanzen.

Schönes Wochenende.

Matlan
Beiträge: 258
Registriert: 30 Jul 2007, 23:16
Wohnort: Wien

Beitrag von Matlan »

:shock: :shock: :shock:
Hab' ich was verpasst?
Geht morgen die Welt unter?
:D :D :D
LG;
Matlan

Cryptomeria
Beiträge: 10089
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Horstmann wird höher und größer. Aber die Zweige hängen bogig nach unten . Das stimmt.
Sehr schöner Juniperus. Lohnt sich zu pflanzen.

Es gibt aber jede Menge Sorten, die langsam säulenförmig nach oben wachsen. Auch spezielle Züchtungen für den kleinen Garten. Horstmann ( www.tsuga.de) hat da auch einige Auswahl.

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

BenjaminXXL
Beiträge: 549
Registriert: 23 Nov 2008, 17:23

Beitrag von BenjaminXXL »

Hy,
danke für eure Antworten.
Blühen und fruchten denn diese ganzen Zwergsorten von Juniperus communis auch?

Grüße
Benjamin

Antworten