Für Habituskenner ---> Salix aurita

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Für Habituskenner ---> Salix aurita

Beitrag von kurt »

Hallo zusammen

Dieses Gehölz wächst hier wild, ist einheimisch. Vielleicht ist die Bestimmung durch den aufliegenden Schnee etwas schwieriger. Was ist das?

Gruss
Kurt
Dateianhänge
Dscf2649scal645.jpg
Dscf2649scal645.jpg (195.51 KiB) 2569 mal betrachtet

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Hallo,
hat sich hier schon ein Kenner gefunden?

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Symphoricarpus gallicus - Französische Schneebeere :wink:
Zuletzt geändert von wolfram am 13 Feb 2009, 12:45, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, Wolfram

Sebastianii
Beiträge: 462
Registriert: 30 Mai 2008, 22:28

Beitrag von Sebastianii »

Tamarix gallica

- obgleich ich selbst nicht dran glaub

campoverde
Beiträge: 1185
Registriert: 25 Okt 2008, 17:28
Wohnort: Bremen

Beitrag von campoverde »

Insoluble kurtii ?

kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Menschenskinder
Ihr müsstet doch wissen, dass ich auf "Allerweltsgehölze" stehe. Ganz gewöhnlich, zumindest hier.

Gruss
Kurt

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 9768
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

@ Campoverde: Insoluble kurtii finde ich sehr schön.

@ Kurt: Das kann doch alles Mögliche sein? Ist das ein Strauch oder eine ganze Gebüschinsel aus mehreren? Dann wäre der typische Habitus eh nicht erkennbar.

Gruß Frank

kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Hallo LCV

So gemein bin ich nicht. Es ist ein einziges Gehölz, natürlich mit vielen Stämmchen, die praktisch aus einem Wurzelstock sprossen. Höhe ca. 3m.

Gruss
Kurt

kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Ja nu, dann löse ich halt auf. Die geometrisch fast perfekte Form gehört der Salix aurita, Ohr-Weide.

Gruss
Kurt

Antworten