Betrifft Pyrus pyrifolia

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Myricaria
Beiträge: 1008
Registriert: 23 Feb 2008, 15:27
Wohnort: Feldkirchen an der Donau, Oberösterreich

Betrifft Pyrus pyrifolia

Beitrag von Myricaria »

Ich habe heute im Supermarkt glücklicherweise zum ersten Mal die Apfelbirne oder Nashi gefunden, die extrem saftig, aber weniger geschmacksvoll als die Birne ist. Sie schmeckt nicht schlecht.

Aus den Kernen möchte ich kleine Apfelbirnbäume ziehen. In meinem Buch über Anzucht von exotischen Früchten ist keine Stratifikation angeführt, nur Keimdauer 2-3 Monate. Sollte ich die Samen trotzdem bis März/April im Kühlschrank kaltnass-behandeln oder gleich im Haus ansäen?

Schon mal Danke im Voraus.
Johannes

Matlan
Beiträge: 258
Registriert: 30 Jul 2007, 23:16
Wohnort: Wien

Beitrag von Matlan »

Also ich habe die Samen mit ein bischen Wasser in einem Tupperware in den Kühlschrank gestellt & nach ca. 3 Wochen sah es so aus:
Bild
Gekeimt sind nur die Kerne, die Kontakt zum Wasser hatten.
Nach 4 Tagen im Substrat:
Bild
Ich würde aber mit der Aussaat bis zum Frühling warten. Sie sind mir trotz 13h Beleuchtung vergeilt & schliesslich eingegangen.
Das sind offensichtlich Frischluftliebhaber ;)
LG;
Matlan

Myricaria
Beiträge: 1008
Registriert: 23 Feb 2008, 15:27
Wohnort: Feldkirchen an der Donau, Oberösterreich

Beitrag von Myricaria »

Hallo Matlan,
Danke, das hilft mir schon weiter! Werde die Kerne bis Anfang April kühl lagern und dann wie du beschrieben hast, vorquellen und aussäen. Hoffentlich wird es was.

LG.
Johannes

Antworten