Straßenbaum 71 (nicht in Europa) ---> Callistemon viminalis (?)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6325
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Straßenbaum 71 (nicht in Europa) ---> Callistemon viminalis (?)

Beitrag von stefan »

Hallo Baumfreunde,
der heutige Baum stand in einem Balinesischen Tempel - ist aber dort sicher nicht heimisch.
Die Gattung ist für mich klar - zur Art habe ich gewisse Ideen, ich bin aber eigentlich sicher, daß sich die Art nach den Bilder nicht genau bestimmen läßt.
Aber Eure Vorschläge werden die Möglichkeiten sicherlich einschränken.
Gruß, Stefan
Dateianhänge
Blütenstand
Blütenstand
dsc10330d_640.jpg (96.09 KiB) 2547 mal betrachtet
Zweig mit Laub
Zweig mit Laub
dsc10329d_640.jpg (81.66 KiB) 2547 mal betrachtet
Blütenstände und Laub
Blütenstände und Laub
DSC10328_640.jpg (210.47 KiB) 2547 mal betrachtet
Habitus
Habitus
dsc10327d_640.jpg (122.81 KiB) 2547 mal betrachtet
Zuletzt geändert von stefan am 18 Sep 2008, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6325
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

mit Cryptomeria/Wolfgang bin ich mir über die Gattung einig
die verschiedenen Vorschläge zur exakten Art werde ich später gesammelt vorstellen.

Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6325
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Auch mit Frank, Karola und Sabine bin ich mir über die Gattung einig.

Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6325
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Wolf hat natürlich die Gattung erkannt,

Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6325
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Baumfreunde,
ich habe weitere Seiten studiert und dabei gefunden, daß die Form der Frucht von Bedeutung sein kann.
Deshalb hier als Nachtrag ein Bildausschnitt mit Früchten.
Gruß, Stefan
Dateianhänge
Früchte
Früchte
dsc10329detail_640.jpg (36 KiB) 2512 mal betrachtet
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6325
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Mike hat natürlich die Gattung erkannt

Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6325
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Baumfreunde,
Die Gattung ist natürlich klar
es geht um Callistemon, Familie Myrtaceae, Heimat Australien

Ich will hier die Vorschläge und Diskussionsbeiträge sowie meine eigenen Überlegungen seit gestern abend wiedergeben, um auf diese Weise zu einem doch brauchbaren Ergebnis zu kommen.
Vorschläge:
1. Callistemon speciosus (1x)
2. Callistemon citrinus (3x)
3. Callistamon viminalis (4x, einer davon eine Meinungsänderung, vorher C.citrinus)

Ich habe eine Reihe von Bildern verglichen und dann auch Beschreibungen gefunden:
Bei C. speciosus sind mir die Blätter zu breit und die Pflanze wächst eher aufrecht, insbesondere die Blütenstände hängen normalerweise nicht so ausgeprägt wie bei "meinem".
Die Breite der Blätter von C.citrinus ist nach den Bildern sehr schwer einzuordnen, ich habe viele gesehen, die gut paßten und auch viele, die mir eindeutig zu breit erscheinen.
Beschreibung C. citrinus aus (http://www.anbg.gov.au/gnp/gnp2/callist ... rinus.html):
"The Crimson Bottlebrush is a shrub [...] In cultivation, however, it may reach small-tree proportions if conditions are favourable. It is generally described as bright red, tipped with dark anthers.
[...]
Leaves are flat and stiff and growth is also stiff and dense, made more so by pruning which may be done after the spring flowering or in autumn in frost-free climates; an old specimen pruned for years forms a tough shrub with stringy lower bark. An average height would be 3-4 m. The bottle brush can be used for a large hedge trimmed hard, or trained for a small tree by keeping one stem and staking in early years; [...]."

Beschreibung von C. viminalis aus(http://www.anbg.gov.au/gnp/gnp12/callis ... nalis.html):
"[...] it forms a shrub or small tree up to 8 m tall; larger specimens up to 18 m tall have also been recorded.[...]
The leaves of C. viminalis are lanceolate 3-6 mm wide by 40-70 mm long but northern forms have a more elliptical-shaped leaf. The flowers are borne in spikes 40-150 mm long with prominent red stamens 15-25 mm long. Petals are greenish or pale coloured, tiny, inconspicuous and in some cases deciduous. Peak flowering time is late spring and it is common for the species to flower in spring and autumn or bear small numbers of flowers all year. Fruits are 5-6 mm in diameter and the seed is held for a few seasons. New growth emerges from the ends of the inflorescence and the young leaves have bronze-coloured hairs.
[...]"

Dann habe ich noch einen Schlüssel gefunden, der genau zwischen C.citrinus und C. viminalis differenziert:

http://trees.stanford.edu/ENCYC/CALbr.htm
Leaves leaf-like with a prominent midrib; flower clusters bright red:
(a) Lateral veins of leaves distinct; capsules contracted at summit...1. C. citrinus
(b) Lateral veins of leaves somewhat obscure; capsules not contracted at summit...2. C. viminalis
(1) http://trees.stanford.edu/ENCYC/CALcit.htm
A tall shrub or small tree, 10 to 30 feet high. Leaves narrow, about 3-4 inches long, sharp-pointed at the apex; coppery when new, mature leaves are vivid green and smooth on both surfaces, the midrib and lateral veins prominent. Flower-clusters 2 to 4 inches long, bright red, the stamens about 1 inch long. Capsules ovoid, contracted at the summit.
(2) http://trees.stanford.edu/ENCYC/CALvi.htm
A small tree with pleasing willowy foliage, leaves ¼ inch wide and 3 inches long, and striking red bottlebrush flowers, mostly in summer. When the flowers go, groups of seed capsules encircle the branchlets like knobby sleeves, where they remain for years without releasing their powdery seed. The sleeves of previous years can be tracked back along the branches where they may in due course become engulfed by new wood.

Die Wuchsform als kleiner Baum sowie die stark hängenden Zweige sprechen demnach mehr für C. viminalis.
Die Bilder der Fruchtformen aus dem o.g. Schlüssel brachten mich dann - in Anbetracht "meiner" Früchte (s. nachgelieferte Bild) - eigentlich zur sicheren Überzeugung von C. viminalis.

Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten