Baum mit roten Beeren und gezackten Blättern...? ---> Viburnum opulus

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
mario-ka
Beiträge: 21
Registriert: 14 Sep 2008, 22:32
Wohnort: zwischen Bremen und NL

Baum mit roten Beeren und gezackten Blättern...? ---> Viburnum opulus

Beitrag von mario-ka » 15 Sep 2008, 19:32

Moin.

Beim Sandkasten an der Einfahrt wächst auch ein Baum, der jetzt (Anfang September) rote Beeren hat (siehe Foto). Vor 2 Jahren habe ich ihn auf 1 m heruntergeschnitten, da bereits im Frühling/Sommer die Blätter von irgendwechem Viechzeug (?) weggefressen waren, jetzt ist er wieder 2,5 m hoch und die Blätter bleiben bis zum Herbst dran und ganz. Die Blüten sind, so weit ich mich erinnere, weiß (?).

Wie heißt der Baum, und sind die roten Beeren giftig?

mfg Mario

Bild
Dateianhänge
baum_bei_einfahrt.jpg
baum_bei_einfahrt.jpg (108.23 KiB) 1638 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram » 15 Sep 2008, 19:38

Hallo Mario,
das ist kein Baum sondern ein Strauch mit dem Namen Gemeiner Schneeball, Viburnum opulus. Die lange am Strauch haftenden Beeren sind nicht giftig. Gut erzogene Kinder werden aber davon auch nicht naschen.
Viele Grüße, Wolfram

mario-ka
Beiträge: 21
Registriert: 14 Sep 2008, 22:32
Wohnort: zwischen Bremen und NL

Danke

Beitrag von mario-ka » 15 Sep 2008, 19:47

:D Danke für die schnelle Antwort! Ich bin von diesem Forum begeistert! Bald kenne ich mich wenigstens im eigenen Garten mit den dort wachsenden Pflanzen aus.

mfg Mario

Antworten