Hibiscus ??? - aus Bali - Samen ---> Hibiscus surattensis

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
8er-moni
Beiträge: 807
Registriert: 16 Mai 2006, 13:34
Wohnort: Salzburg Land

Hibiscus ??? - aus Bali - Samen ---> Hibiscus surattensis

Beitrag von 8er-moni »

Hallo Ihr Experten,

ich hab hier eine Pflanze gezogen - die Samen stammen von einem Forenfreund aus Bali --- die Pflanze bildet dort ein Gestrüpp - wollte sie bei mir auch machen, aber ich hab sie heute hochgebunden :wink:

Bild

Beim Aufbinden habe ich sogar eine Knospe entdeckt
Bild

Die langen Triebe haften mit Widerhaken aneinander, an der Haut und an der Kleidung :evil:

Auch die Samenkapseln sind mit Borsten bewehrt.

Die Blüte sollte gelb gewesen sein mit einer roten Mitte!

deutsche aishe
Beiträge: 421
Registriert: 06 Sep 2006, 17:16
Wohnort: Berlin Wilmersdorf

Beitrag von deutsche aishe »

Hallo Moni,
solch ein Exemplar habe ich auch noch nie gesehen.
Hast Du die Samen aus dem Exotenforum ?
Der ganze Wuchs ähnelt so gar nicht einem Hibiscus, aber da kann ich mich auch irren.
Mal hören, was die anderen hier im Forum zu berichten haben.
Lieben Gruß nach Österreich,
Sabine
LG, Sabine

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.

- Oskar Kokoschka - Bild

8er-moni
Beiträge: 807
Registriert: 16 Mai 2006, 13:34
Wohnort: Salzburg Land

Beitrag von 8er-moni »

Hallo Sabine,

die Samen habe ich von Heinz/najaman/balifan ... die Pflanzen wurden sowohl im EF als auch im PZ sehr vage als evtl. H. surattensis oder evtl. H. pentaphyllum bezeichnet; leider sind die Originalfotos von Heinz - dank bildercache :evil: schon wieder mal verschwunden, sodass ich die Original-Blüte nur beschreiben kann!

Ich bin auch gespannt, ob hier Ideen kommen ... vielleicht ja dann, wenn meine Knospe aufgeht ... falls ich sie fotografieren kann, weil ich ja ab 11.09. bis 06.10. auf Urlaub bin :oops: :oops:

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo moni,
hast Du schon mal gegoogelt? Unter dem von Dir erwähnten Namen kommen viele verdächtige Bilder, so auch hier
Viele Grüße, Wolfram

8er-moni
Beiträge: 807
Registriert: 16 Mai 2006, 13:34
Wohnort: Salzburg Land

Beitrag von 8er-moni »

Hallo Wolfram,

gegoogelt hab ich schon viel ... aber diese feinen Häkchen habe ich noch nicht gefunden :evil:

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo moni,
hier hast Du eine Beschreibung der Art, und darin steht u.a. eindeutig, daß die Stacheln rückwärts gerichtet sind.
Viele Grüße, Wolfram

8er-moni
Beiträge: 807
Registriert: 16 Mai 2006, 13:34
Wohnort: Salzburg Land

Beitrag von 8er-moni »

Dankeschön, Wolfram ... klingt gut ... das sind eindeutig die Stacheln vom meinem :oops: :oops:

Blütenfarbe würde auch stimmen ... mal sehen, ob noch Ideen kommen .....

Antworten