Straßenbaum 55 (nicht in Europa) ---> Hibiscus rosa-sinenesis & H. schizopetalus

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch ausserhalb Europa, z.B. Afrika, Asien gesehen, und möchtet ihn bestimmen, dann könnt ihr hier fragen.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6045
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Straßenbaum 55 (nicht in Europa) ---> Hibiscus rosa-sinenesis & H. schizopetalus

Beitrag von stefan »

Hallo Baumfreunde,
heute kommt - nach den letzten schwierigen Arten - einfach 'was schönes zum Ansehen.
Es sind (natürlich) cultivare von (wenn ich das richtig sehe) zwei verschiedenen Arten. Die Zuordnung ist aber nicht immer so ganz einfach.
Gruß, Stefan
Dateianhänge
DSC11048_640.jpg
DSC11048_640.jpg (72.39 KiB) 1730 mal betrachtet
DSC_9612_640.jpg
DSC_9612_640.jpg (91.17 KiB) 1730 mal betrachtet
DSC_9598_640.jpg
DSC_9598_640.jpg (94.62 KiB) 1730 mal betrachtet
DSC_9507_640.jpg
DSC_9507_640.jpg (83.89 KiB) 1730 mal betrachtet
DSC_9505_640.jpg
DSC_9505_640.jpg (88.57 KiB) 1730 mal betrachtet
Zuletzt geändert von stefan am 30 Aug 2008, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6045
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Baumfreunde,
die Bilder stehen in erster Linie hier wegen der schönen Blüten;
wer will darf gerne die Ermittlung der Arten (die offensichtlich vorherrschend beteiligt sind) als Rätsel ansehen.
Eine Erwartung von Sortennamen habe ich nicht - ich vermute, da gibt es viel zu viele ähnliche!

Wolf hat beide Arten benannt
Sabine schlägt mir schon Sorten vor!
Wolfram kennt beide Arten,

Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 6045
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Braumfreunde,
auch von Frank habe ich passende Anworten.
Es sind natürlich alles Hibiscus-Formen.
Der gelbe (Bild 9505) und der weiße (Bild 9507) sind nach Blütenform (und den ansatzweise zu erkennenden Blättern) wohl am ehesten cultivare von Hibiscus rosa-sinensis.
Frank schrieb vom Hibiscus-Garten in Kuala Lumpur, in dem 2200 Formen präsentiert werden! - Ich glaube, dann kann man getrost auf Sorten-Namen verzichten.
Bild 9612 ist ein typischer Hibiscus schizopetalus.
Den letzten 11048 habe ich - nach Bildern in Büchern - als Hibiscus schizopetalus 'Pagoda' identifiziert. Er wird beschrieben mit weniger stark zerschlitzten Petalen und Staubgefäßen, die in Blütenblätter umgewandelt sind. Vermutlich gibt es auch davon eine Vielzahl von Sorten (verschiedene Farben, ...) - Frank und Sabine haben mir entsprechende Sorten 'angeboten'.
Leichte Schwieirgkeiten bereitet mir Bild 9598. Aufgrund des Vergleichs der Bilder halte ich auch den für einen H. schizopetalus, der nur weniger stark zerschlitzte Petalen besitzt.

Von Bildern kenne ich noch H. mutabilis und H. sabdariffa. Danach weichen diese aber in Form von Blüten und Blättern relativ stark ab, so daß sie hier wohl nicht in Frage kommen.

Letztlich sind sei einfach schön - große Sträucher im Freien, was man bei uns nur von der Fensterbank oder als Kübelpflanze kennt!
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Antworten