Bewohner auf Fagus sylvatica f. purpurea

Hier findet ihr Platz für sonstige Themen

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
silva-faber
Beiträge: 11
Registriert: 02 Mai 2008, 14:58
Wohnort: Bad Endbach

Bewohner auf Fagus sylvatica f. purpurea

Beitrag von silva-faber »

Hi
im Garten meines Vaters steht eine Blutbuche "Fagus sylvatica f. purpurea"

Musste letzte Woche feststellen, dass sehr viele Blätter von irgendetwas befallen sind.
Die Blattspitzen sind braun und es ist soetwas wie ein Kokon zu erkennen.

Sagt das jemand von euch etwas?

Mit freundlichen Grüßen
Johannes
Dateianhänge
1.1.jpg
1.1.jpg (57.48 KiB) 3112 mal betrachtet
2.1.jpg
2.1.jpg (67.34 KiB) 3112 mal betrachtet
3.1.jpg
3.1.jpg (41.99 KiB) 3112 mal betrachtet
5.jpg
5.jpg (56.84 KiB) 3112 mal betrachtet

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Hallo Johannes,

wenn die Raupe der Freßfeind Deiner Blutbuche ist, dann ist das der Kleine Frostspanner.


Gruß Wolfram

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

Hallo Johannes,

Der Lochfraß am Blatt 2.1 kann durch Käfer verursacht worden sein und zwar durch den Buchenspringrüssler.
Der andere Schädling ist wie Wolfram schreibt der Kleine Frostspanner.

Viele Grüße

Raimond

silva-faber
Beiträge: 11
Registriert: 02 Mai 2008, 14:58
Wohnort: Bad Endbach

Beitrag von silva-faber »

Hallo und Danke für die Antworten.

Nach weitere Google-suche scheint es sich wirklich um diesen Buchenspringrüssler zu handeln.

Der Frostspanner hing wohl eher "zufällig" in der Gegend rum :D


Vielen Dank

Antworten