Strauch, Blüten wie Gemeiner Schneeball ---> Viburnum plicatum f. tomentosum

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Strauch, Blüten wie Gemeiner Schneeball ---> Viburnum plicatum f. tomentosum

Beitrag von Karola »

Hallo allerseits,

dieser schön blühende Strauch steht in Mülheim an einem Seerosenteich auf dem MüGa-Gelände (es gibt auch noch weitere in der Nähe). Die Blüten sehen aus wie von Viburnum opulus, wie ich in der Baumbestimmung feststellte, doch die Blätter gehören eher zu einer anderen Viburnum-Art. Um welche handelt es sich denn wohl?

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
Habitus
Habitus
2008_05180018.JPG (84.84 KiB) 5252 mal betrachtet
Blatt, Unterseite
Blatt, Unterseite
2008_05180020.JPG (47.01 KiB) 5252 mal betrachtet
Blätter, Oberseite
Blätter, Oberseite
2008_05180019.JPG (48.27 KiB) 5252 mal betrachtet
Blüten
Blüten
2008_05180017.JPG (58.82 KiB) 5252 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 8770
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Karola,

in meiner Literatur gibt es das Foto eines
Viburnum plicatum "Lanarth", das Deinem Strauch sehr sehr ähnlich sieht. Kannst ja mal in diese Richtung googeln. Auf jeden Fall erschwert es die Identifikation, dass es so viele Sorten gibt.

Viele Grüße
Frank

Benutzeravatar
stefan
Moderator
Beiträge: 5932
Registriert: 08 Okt 2006, 19:44
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von stefan »

Hallo Karola,
Franks Hinweis auf Viburnum plicatum dürfte richtig sein!
Welche Sorte, das ist dann noch mal eine ganz andere Frage, da gibt's wohl so einiges.
Gruß, Stefan
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten
(Rabindranath Tagore)


https://baum-des-tages.blogspot.de/

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Hallo, Frank und Stefan,

bei meiner Suche bin ich jetzt zu folgenden Erkenntnissen gekommen:
  • Normalerweise ist die Blüte von Viburnum plicatum kugelig (was dann ja auch besser zum Begriff Schneeball passt :wink: )

    Die flachen Blüten gehören zur Form tomentosum
    • Dort gibt es dann z.B. die Sorten Cascade und Mariessii
    Die Sorte Lanarth sollte eigentlich kugelige Blüten haben.
Der (ziemlich) sichere Teil dieser Angelegenheit dürfte also lauten: Viburnum plicatum f. tomentosum

Danke für die Hilfestellung zum Auffinden des Japanischen Schneeballs!

Viele Grüße
Karola

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Karola,
richtig erkannt, die V. plicatum f. tomentosum haben tellerförmige Blüten. Dazu gehören die zB Sorten 'Watanabe' und 'St. Keverne' aber auch 'Lanarth'.
Die schneeballartigen sind V. plicatum f. plicatum, Sorten wären 'Newport' und 'Popcorn'.
Aber wie Stefan schon schrieb, es gibt so viele Sorten.
LG Nalis

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Hallo Nalis,

danke für die Bestätigung. Jetzt würde ich ja gerne auch mal die "normale" Form entdecken, aber man kann natürlich nicht alles haben.

Einen schönen Abend noch allerseits
Karola

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo Karola,
da die sterilen Aussenblüten sher gross sind glaube ich, dass es sich bei deinem Schneeball um die Sorte 'Cascade' handelt.
Das Bild bei esveld ist aber leider nicht besonders gut zum Vergleich geeignet.
LG Nalis

Karola
Beiträge: 2180
Registriert: 25 Mär 2008, 11:33
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Beitrag von Karola »

Hallo,

vor 1 1/2 Wochen war ich nochmal an dem Teich, und da möchte ich Euch nicht die Früchte des Gehölzes vorenthalten. Die Fotos machte ich allerdings zum Abend hin.

Viele Grüße
Karola
Dateianhänge
2008_07130036.JPG
2008_07130036.JPG (77.74 KiB) 4489 mal betrachtet
Zweige mit Früchten
Zweige mit Früchten
2008_07130035.JPG (60.67 KiB) 4489 mal betrachtet

Antworten