Welcher Baum ist das? ---> Nothofagus antarctica

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Alpenheide
Beiträge: 2
Registriert: 05 Mai 2008, 16:39

Welcher Baum ist das? ---> Nothofagus antarctica

Beitrag von Alpenheide »

Hallo,
vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich habe mir eine gebrauchte Immobilie gekauft und im Garten steht ein Baum, den ich noch nie gesehen, oder wahrgenommen habe. Der Baum ist ca 7m hoch, vermutlich ca. 30 Jahre alt, Borke ist sehr unruhig und Minitriebe bilden sich dort.
Ich denke mehr brauche ich nicht zu schreiben, da ich von Bäumen leider nicht viel Ahnung habe.

Ich freue mich auf Ehre Antwort(en).

Viele, liebe Grüße
Mia
Dateianhänge
baum.JPG
baum.JPG (227.62 KiB) 4876 mal betrachtet
zweige.JPG
zweige.JPG (263.11 KiB) 3828 mal betrachtet
zweige2.JPG
zweige2.JPG (266.81 KiB) 3830 mal betrachtet
Blätter sind und werden nicht größer als ein Daumennagel
Blätter sind und werden nicht größer als ein Daumennagel
borke2.JPG (254.36 KiB) 4876 mal betrachtet
borke.JPG
borke.JPG (299.7 KiB) 4876 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Alpenheide am 05 Mai 2008, 17:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12270
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Hallo Mia,

herzlich willkommen. Ohne Bild ist das fast unmöglich. Habe Dir eine PN geschickt.

Viele Grüße
Frank

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

Hallo Mia,

auch von mir herzlich willkommen.
Dein Baum eine schöne Scheinbuche, bot.: Nothofagus antarctica. Weiter Infos findest du hier in der Baumliste.

Viele Grüße

Raimond

Alpenheide
Beiträge: 2
Registriert: 05 Mai 2008, 16:39

Vielen, vielen, lieben Dank

Beitrag von Alpenheide »

Hallo Raimond,
das ging ja echt zügig - ich habe überall herumgefragt und zerbreche mir seit über einem halben Jahr den Kopf, was das sein könnte.

Einfach nur die Profis fragen ist wohl die beste Lösung.

Kennt Ihr Euch auch mit Bambus aus?

Liebe Grüße
Mia

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink »

Hallo Mia,

um welchen Bambus geht es, was möchtest du wissen?

Viele Grüße

Raimond

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12270
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Beitrag von LCV »

Ergänzung:

Hier kannst Du einiges über diesen südamerikanischen Baum erfahren.

http://www.baumkunde.de/forum/viewtopic.php?t=2896

Gruß, Frank

kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Hallo Mia

Btr. Bambus. Suchst du sowas?

Gruss
Kurt

deutsche aishe
Beiträge: 422
Registriert: 06 Sep 2006, 17:16
Wohnort: Berlin Wilmersdorf

Beitrag von deutsche aishe »

Hallo Kurt,
dieser Bambus wäre perfekt für meinen kleinen Stadtbalkon :wink: :!:

Tolles Exemplar,
LG Sabine
LG, Sabine

Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner.

- Oskar Kokoschka - Bild

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Zum Bambus findet man hier mehr.
Der Nothofagus wurde ja schon bestimmt.
LG Nalis

kurt
Beiträge: 3259
Registriert: 22 Mai 2006, 19:31
Wohnort: Bresse Bourguignonne., France

Beitrag von kurt »

Hallo Sabine

Falls du auf deinem Balkon noch ein Plätzchen findest, hier mein Vorschlag: Meine Lieblingsstieleiche.

Gruss
Kurt
Dateianhänge
Dscf1079scal.jpg
Dscf1079scal.jpg (264.48 KiB) 4775 mal betrachtet

Antworten