Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Baumrätsel

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von LCV »

Hallo Rätselfreunde,

weiter geht es! Ich habe gerade eine sehr schöne Blattnarbe gefunden.
Das Gehölz sieht man in Parkanlagen, selten auch in Gärten.

Vorschläge wie immer per PN. Viel Erfolg beim Bestimmen!

Gruß Frank
P1000359.JPG
P1000359.JPG (107.98 KiB) 1586 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von LCV »

Kleine Hilfe: Es ist ein Strauch, der relativ früh blüht.
Die rote Färbung verändert sich im Jahresverlauf zu
dunkelbraun. Im R/B findet man das Gehölz, im großen
Winterschlüsselbuch wird es zwar erwähnt, aber ohne
Bild. Die Suche dort ist somit ziemlich aussichtslos.

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von LCV »

Es ist kein Stachyurus praecox :(

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 5992
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von bee »

Hallo Frank,
irgendwie scheint das mit den Angaben nicht gut zu funktionieren - und nicht nur bei mir nicht.
Wir haben also etwas Frühblühendes, Kleines, aber relativ Seltenes . Will ich im R/B schlüsseln, womit soll ich da mit dem Bild schlüsseln ...?
Stimmt zumindest wechselständig? Oder ist das "leicht verschoben" gegenständig?
Spricht 1 Spur auf der Narbe für ein ungeteiltes Blatt (glaube ich)?

Suche ich in der Digi-Ausgabe nach "Februar" (Blütezeit), dann ist die Auswahl übersichtlich, bring aber nichts.
Suche ich nach "März" verliere ich ganz schnell die Lust. (Ich müsste dafür auch annehmen, dass die Blütezeit überall mit Worten ausgeschrieben ist.)
Dann gilt es in den Ergebnissen die Seltenheit ungefähr einzuschätzen und dann heißt es im Knospenbuch nachschauen, ob die Art enthalten ist oder nicht. Bisherige fruchtlose "Versuche" waren immer bebildert enthalten und sowieso komplett andere Pflanzen.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von LCV »

Hallo Bee,

also zunächst mal Korrektur. Im Winterschlüssel gibt es doch ein Bild, allerdings
nicht direkt beim Text, weiter unten, warum auch immer. Die rotbraune Farbe des
Zweiges sieht man nicht auf der dortigen Abbildung.

Die Blattstellung ist wechselständig, Einzelblätter. Im R/B wird bis 1 m Höhe
angegeben. Im Winterschlüssel bis 2,50 m. Vielleicht am Naturstandort?
Hierzulande habe ich bis jetzt nur Exemplare gesehen, die so um 50-60 cm
hoch sind. Die Blüten sind weiß bis gelb, es soll aber auch andere Färbungen
geben. Die Blütezeit ist März-April, hier im Süden habe ich es je nach Wetterlage
schon im Februar gesehen. Da gibt es große Unterschiede. Die Magnolia stellata
hat z.B. schon mal Ende Januar geblüht, ein Jahr später erst Mitte April.

Der Strauch ist auch in unseren Baumlisten zu finden.

Gruß Frank

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von LCV »

Super, Bee hat gelöst. Gratulation. :D :D :D

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von LCV »

Überraschung:

Anke / menkontre hat sich nach langer Pause gemeldet und mal eben gelöst. :D :D :D

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 5992
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von bee »

Der Strauch wurde hier auf Baumkunde auch schon (außerhalb der Baumliste) mit schönen Blütenbildern in der entsprechenden Jahreszeit vorgestellt. Auf diesen Bildern erkennt man auch bei genauem Hinschauen diese doch recht große Blattnarbe mit einer Spur.
Ich habe ihn jetzt doch im "großen Knospenbuch" mit den zusätzlichen Angaben gefunden, mit dem Suchwort "einspurig" aber nicht, weil es exakt bei der Pflanze ein wenig anders ausgedrückt wurde. Aber alle Vertreter der Familie (es gibt noch ein paar bekanntere, schöne Pflanzen in der Familie) haben alle 1 Spur.

(Im Fitschen ist der gesuchte Strauch nicht enthalten.)
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von LCV »

Glückwunsch an Dieter / Spinnich :D :D :D

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von LCV »

Gratulation an Jens / wollemia :D :D :D

Will noch jemand? Sonst löse ich auf.

Habe noch mehr Blattnarbenfotos :evil:

Spinnich
Beiträge: 3827
Registriert: 27 Jul 2010, 01:14
Wohnort: nördl. Unterfranken

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von Spinnich »

LCV hat geschrieben:
11 Apr 2023, 09:52
Gratulation an Jens / wollemia :D :D :D

Will noch jemand? Sonst löse ich auf.

Habe noch mehr Blattnarbenfotos :evil:
Du Schlingel :evil: :twisted: :evil:

:idea: Vieleicht solltest Du noch etwas warten, denn jetzt ist das Rätsel doch schon halb gelöst, das könnten sicher noch einige lösen, die zunächst keinen Anhaltspunkt gefunden hatten. :wink:

LG Dieter :D
Das Talent der Menschen, sich einen Lebensraum zu schaffen, wird nur durch ihr Talent übertroffen, ihn zu zerstören.
- Georg Christoph Lichtenberg -

Benutzeravatar
Babs
Beiträge: 1320
Registriert: 20 Jun 2018, 12:01
Wohnort: Basel

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von Babs »

Ich setze mich nachher noch dran...... Noch warten bitte.
LG Babs

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von LCV »

Gratulation an Barbara / Babs, die einen ganz anderen
Lösungsweg gefunden hat. Wird aber noch nicht verraten. :D :D :D

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 12204
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Blattnarbenrätsel vom 07.04.2023 > Edgeworthia chrysantha

Beitrag von LCV »

Auflösung:

Gesucht war Edgeworthia chrysantha. War nicht so einfach.
Allerdings hatte ich das Foto vor Jahren schon mal in einem
kombinierten Rätsel gezeigt.

Danke an alle, die sich sehr bemüht haben, das Rätsel zu lösen.

Gruß Frank

Antworten