Exotenrätsel vom 27.01.2023 > Prosopis chilensis

Baumrätsel

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11523
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Exotenrätsel vom 27.01.2023 > Prosopis chilensis

Beitrag von LCV »

Hallo Rätselfreunde,

jetzt wird es richtig schwer! Ein Baum aus Südamerika,
so viel sei verraten. Wer kennt das Gehölz?

Vorschläge wie immer per PN. Viel Erfolg!

Gruß Frank
P1030219.JPG
P1030219.JPG (129.78 KiB) 579 mal betrachtet
P1030220.JPG
P1030220.JPG (185.84 KiB) 579 mal betrachtet
P1030221.JPG
P1030221.JPG (258.54 KiB) 579 mal betrachtet

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11523
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Exotenrätsel vom 27.01.2023 > Prosopis chilensis

Beitrag von LCV »

Super! Willi / Paulownia hat schon gelöst.
Großer Glückwunsch :D :D :D

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11523
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Exotenrätsel vom 27.01.2023 > Prosopis chilensis

Beitrag von LCV »

Bee hat schon mal die Gattung :D

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11523
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Exotenrätsel vom 27.01.2023 > Prosopis chilensis

Beitrag von LCV »

Die nächste Gratulation geht an Jens / wollemia. :D :D :D

Benutzeravatar
bee
Beiträge: 5798
Registriert: 17 Okt 2008, 17:38
Wohnort: die Region, wo D an CH und F grenzt

Re: Exotenrätsel vom 27.01.2023 > Prosopis chilensis

Beitrag von bee »

Hallo in die Runde,
Frank hatte mir bei seiner Antwort noch mitgeteilt, dass es sich um eine Kübelpflanze handelt.
Seltsamerweise war ich nicht davon ausgegangen, obwohl die meisten aktuellen Exotenrätsel ja in D. entstanden sind.
Ich hatte spekuliert, dass es ein Urlaubsbild aus dem mediterranen Raum gewesen wäre, dort sind auch andere Arten der Gattung möglich. Wie man die einzelnen Arten genau unterscheiden kann, hatte ich nicht versucht herauszufinden ... vermutlich Blättchenlänge oder -anzahl, oder Dornlänge ... oder Fruchtmerkmale oder sonstige Kleinigkeiten (? ... keine Ahnung :P )
Zuletzt geändert von bee am 29 Jan 2023, 05:47, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße von bee

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11523
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Exotenrätsel vom 27.01.2023 > Prosopis chilensis

Beitrag von LCV »

Dieter / Spinnich und Bee haben gelöst. Glückwunsch :D :D :D

Barbara / Babs hat die Familie erkannt. :D

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11523
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Exotenrätsel vom 27.01.2023 > Prosopis chilensis

Beitrag von LCV »

Babs hat nun die Gattung :D

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11523
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Exotenrätsel vom 27.01.2023 > Prosopis chilensis

Beitrag von LCV »

Barbara / Babs hat vollständig gelöst. Sehr gut! :D :D :D

Benutzeravatar
LCV
Beiträge: 11523
Registriert: 03 Dez 2007, 14:46
Wohnort: 79379 Müllheim
Kontaktdaten:

Re: Exotenrätsel vom 27.01.2023 > Prosopis chilensis

Beitrag von LCV »

Da wohl nichts mehr kommt, hier die Auflösung.

Gesucht war Prosopis chilensis, auch Schraubenbohne genannt,
da die Hülsen so merkwürdig verdreht sind.

Danke an alle Teilnehmer.

Gruß Frank

Antworten