Europäische Hopfenbuche (Ostrya carpinifolia)

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: LCV, stefan, tormi

Antworten
Bügelfalte110
Beiträge: 6
Registriert: 30 Dez 2007, 18:53

Europäische Hopfenbuche (Ostrya carpinifolia)

Beitrag von Bügelfalte110 »

Hat hier jemand Erfahrungen mit der europäischen Hopfenbuche in Deutschland? Das natürliche Verbreitungsgebiet liegt ja eher in Südeuropa.
Gedeiht dieser Baum auch in Nordwestdeutschland (Osnabrücker Land) einigermaßen gut? Ich denke, an einem sonnenexponierten Südhang wäre es vielleicht mal einen Versuch wert, es sei denn irgendjemand hier überzeugt mich vom Gegenteil. Bin für jede Anregung dankbar.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi »

Hallo,
ich kenne einige Exemplare auf verschiedenen Standorten. Bei keiner habe ich bisher irgendwie Probleme feststellen können. Die Winterhärtezone wird als 6b angegeben, von daher also kein Problem.

Interessantes Gehölz.
LG Nalis

wolfram
Beiträge: 3419
Registriert: 03 Mai 2007, 16:59

Beitrag von wolfram »

Gedeiht auch in Norddeutschland verhältnismäßig gut.

Wolfram

Bügelfalte110
Beiträge: 6
Registriert: 30 Dez 2007, 18:53

Beitrag von Bügelfalte110 »

Freut mich das zu hören, dann will ich mal hoffen, daß es auch eine Baumschule hier in der Ecke gibt, die diesen Baum im Sortiment hat. Die E.H. gehört in dieser Region vermutlich wohl nicht zum "Baumschulenstandartprogramm", schätze ich mal.

Cryptomeria
Beiträge: 10051
Registriert: 25 Mai 2006, 21:45
Wohnort: Fraulund/ 24405 Rügge

Beitrag von Cryptomeria »

Bei Eggert oder Enneking kein Problem.

Viele Grüße

Wolfgang
Wer Bäume pflanzt und weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird hat angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Gärtner
Beiträge: 3
Registriert: 19 Mär 2008, 21:04

Beitrag von Gärtner »

Also bei uns in der Region ist die Ostrya carpinifolia auch zufinden (Winterhärtezone 8a) sie gedeiht bei uns sehr gut, da die Winter immer milder werden, wird es wohl kein Problem sein die Hopfenbuche hier anzupflanzen.

Marc Mosig
Beiträge: 3
Registriert: 21 Mär 2008, 17:00
Wohnort: Tutzing
Kontaktdaten:

Beitrag von Marc Mosig »

Hallo Bügelfalte110,

die Hofenbuche ist ein guter Baum.

viel Erfolg.

Marc

Antworten