2 x Weide, 1 x Pappel ? ---> Salix caprea & Populus tremula

Ihr habt einen Laubbaum/ Strauch in Deutschland oder Europa gesehen, könnt ihn aber nicht bestimmen? Fragt hier einfach danach.

Moderatoren: stefan, LCV, tormi

Antworten
Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Beiträge: 365
Registriert: 13 Apr 2005, 16:40
Wohnort: Rüsselsheim
Kontaktdaten:

2 x Weide, 1 x Pappel ? ---> Salix caprea & Populus tremula

Beitrag von Christian » 01 Mär 2008, 09:05

Guten Morgen allerseits,

ich habe in den vergangenen Tagen zwei Weiden fotografiert und würde Euch bitten, mir bei der Bestimmung ein wenig unter die Arme zu greifen.

Weide 1 wuchs strauchartig, war damit aber noch deutlich höher, als Weide 2.
Auffällig bei Weide 1: die gelben Knospen.

Weide 2 (Habitus-Foto fehlt leide) war vom Wuchs her niedriger, sofort ins Auge sprangen die dunkelroten Knospen.

Beim dritten Gehölz handelt es sich sicherlich um eine Pappel, evtl. sogar um eine gewöhnliche Zitter-Pappel ?

Besten Dank und viele Grüße
Christian.
Dateianhänge
pappel_blüten.jpg
pappel_blüten.jpg (62.61 KiB) 5705 mal betrachtet
pappel_habitus.jpg
pappel_habitus.jpg (173.75 KiB) 5705 mal betrachtet
unbekannt_Weide2_habitus.jpg
unbekannt_Weide2_habitus.jpg (214.89 KiB) 5705 mal betrachtet
unbekannt_Weide2_knospen.jpg
unbekannt_Weide2_knospen.jpg (20.04 KiB) 5705 mal betrachtet
unbekannt_Weide2_blüten.jpg
unbekannt_Weide2_blüten.jpg (84.33 KiB) 5705 mal betrachtet
unbekannt_Weide1_knospen.jpg
unbekannt_Weide1_knospen.jpg (36.18 KiB) 5705 mal betrachtet
unbekannt_weide1_blüten.jpg
unbekannt_weide1_blüten.jpg (66.88 KiB) 5705 mal betrachtet

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 01 Mär 2008, 09:25

Hallo Christian,
die Pappel ist sehr wahrscheinlich P. tremula. Die spitzen braunen Knospen deuten stark darauf hin.

Bei den Weiden würde ich beide unter S. caprea setzen.
Die ist sehr vielseitig. Die Knospenfarbe kann von gelb bis braun variieren. Auch die Knospenform, eiförmig bis kegelig zugespitzt passt.


Bin mir aber nicht 100%ig sicher.

LG Nalis
[/i]

Benutzeravatar
Christian
Site Admin
Beiträge: 365
Registriert: 13 Apr 2005, 16:40
Wohnort: Rüsselsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian » 01 Mär 2008, 19:35

Hallo tormi,

erst einmal vielen Dank, Du bist ja bislang der Einzige, der sich an die Weidenbestimmung "gewagt" hat :D

Wenn es sich tatsächlich in beiden Fällen um Salix caprea handeln sollte, dann wäre das natürlich ein ausgesprochen spektakulärer Fund :roll:

Und ich dachte wirklich, mir wäre zumindest eine Art vor die Linse gekommen, die uns in der Datenbank noch fehlt......

Ich werde die Stelle einfach im Frühjahr noch mal aufsuchen und mir die Blätter genauer anschauen.

Viele Grüße
Christian.

tormi
Moderator
Beiträge: 5728
Registriert: 07 Feb 2007, 19:42
Wohnort: Hinkel, Luxemburg

Beitrag von tormi » 01 Mär 2008, 19:40

Wie gesagt, ich bin mir nicht sicher. Ich hatte auch gehofft es würden sich mehrere Meinungen einfinden.
wenn du die Blätter fotographierst wird es sicher einfacher.
LG Nalis

Raimond Mesenbrink
Beiträge: 918
Registriert: 22 Okt 2005, 16:01
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Beitrag von Raimond Mesenbrink » 02 Mär 2008, 08:56

Hallo Christian,

leider kann ich auch nicht mehr sagen als Nalis. Die Salweiden hier bei uns im Umkreis sind auch sehr variabel, was die Farbe der Knospen anbelangt.
Populus tremula würde ich auch bestätigen.

Viele Grüße

Raimond

Antworten